Thunfischsalat mit weißen Bohnen

Thunfischsalat mit weißen Bohnen

Alle zwei Monate sehe ich meine Vorräte durch damit nichts verkommt. Dabei finde ich Dinge die ich mal für irgendwas gekauft habe aber dann doch nicht brauchte. Bevor sie dann im Schrank vergammeln überlege ich mir was man noch damit machen könnte. Thunfisch habe ich immer da und sicherlich findet sich dazu noch Gemüse das weg muss …. und Bibbidi Bobbidi Boo haben wir einen sehr eiweishaltigen Salat der sich fantastisch mitnehmen lässt auf die Arbeit.

Herzhafte Frischkäsetorte

Herzhafte Frischkäsetorte

Ihr braucht noch einen Hingucker für euren Osterbrunch?? Dann ist diese Torte perfekt dafür! Ihr benötigt nicht viel und es geht recht schnell. Was ihr braucht ist ein klein wenig Fingerspitzengefühl und gute Laune. Die Frischkäsetorte ist wie ein Riesensandwich und kommt bei groß und klein gut an. Natürlich lassen sich alle tierischen Produkte super ersetzen durch pflanzliche. Ich hoffe ich entdecke diese Torte bei dem einen oder anderen von euch in nächster Zeit. Viel Spaß 😉

Carrot Cupcakes mit Cream Cheese Frosting

Carrot Cupcakes mit Cream Cheese Frosting

Carrot Cake geht einfach immer und in Kombination mit Frischkäse ergibt das ein wundervolles Geschmackserlebnis. Alle Zutaten passen hervorragend zu Ostern, denn gerade im Frühling soll doch alles ganz leicht und unbeschwert schmecken. Mit diesen Cupcakes macht ihr sehr viele Menschen glücklich, denn ihr könnt so einige Zutaten natürlich auch austauschen gegen latkosefreie oder vegane Zutaten. Ihr findet hier auf meinem Blog noch einen weiteren Carrot Cake mit einer leckeren Kruste. Schaut euch das auch gerne einmal an. Viel Spaß beim Backen =)

22. 🎁 – Semmelknödel

22. 🎁 – Semmelknödel

So einfach, aber kaum einer mach sie noch selbst. Dabei ist es so einfach und bedarf nicht viele Zutaten. Ich persönlich finde, dass sie bei keinem Weihnachtsessen fehlen dürfen. Ein saftiger Braten schmeckt einfach viel besser, wenn Klöße dabei sind.

12. 🎁 – Sniki´s Apple Crumble

12. 🎁 – Sniki´s Apple Crumble

Ob als süßer Schmaus in der Vorweihnachtszeit oder als Dessert an den Weihnachtstagen, das Apple Crumble ist einfach super köstlich und ganz einfach zu machen. Nicht so mächtig wie ein Stück warmer Apfelkuchen, aber dennoch mit gleicher Wirkung. Verwöhne deinen Gaumen und mach alle Naschkatzen in deinem Freundes- und Familienkreis glücklich.

5. 🎁 – Lachs-Rillettes

5. 🎁 – Lachs-Rillettes

Lachs-Rillettes kennen nicht viele Leute, aber ich versicher euch, dass ihr es mal ausprobieren solltet wenn ihr Fisch mögt. Am besten schmeckt es auf dunklem und körnigem Brot. Es ist proteinreich und eine gute Omega 3 Quelle. Außerdem ist es etwas Besonderes und macht euren Brunchtisch sicherlich festlicher. Mit wenigen Handgriffen lässt sich diese Köstlichkeit superschnell herstellen und vorbereiten.

Mr. Skellington´s Halloween Amerikaner

Mr. Skellington´s Halloween Amerikaner

Halloween steht vor der Tür und die ersten Partys sind geplant. Was wäre also eine Mottoparty ohne passendes Essen??? Langweilig! Dieses Jahr bekommt ihr von mir nur süßes, nichts saures. In diesem Rezept findet ihr fantastische Amerikaner, die ihr natürlich auch außerhalb von Halloween backen könnt. Ich bin wahnsinnig gespannt, was ihr daraus macht und wie eure Ergebnisse aussehen. Teilt sie gerne mit mir auf Instagram und verlinkt mich darauf, ich freue mich schon.

Hasselback Butternut mit Zwiebelglasur

Hasselback Butternut mit Zwiebelglasur

Die Herbstsaison ist eröffnet und was darf nicht fehlen? Natürlich der Kürbis! Es gibt unzählige Sorten und genauso viele Varianten ihn zuzubereiten. Wie gut, dass ich Abwechslung so mag und gerne viel ausprobiere. Die Hasselback-Variante ist nichts Neues, aber ich wollte dazu eine besondere Soße haben, etwas süß-saures was den Kürbis zu etwas Besonderem macht. Hier ist meine Kreation vom Hasselback Butternut.

Kürbiswaffeln mit Ahornsirup

Kürbiswaffeln mit Ahornsirup

Der Herbst hat begonnen, die Tage werden kühler, Blätter färben sich bunt, Kürbisse an jeder Ecke und die Lust auf warme Speisen und Getränke wächst. So ist es zumindest bei mir, wenn ich in Herbststimmung komme. Kürbisse sind im Herbst ebenfalls nicht von der Speisekarte wegzudenken, also kann man dies mit dem Herbstgelüsten gut verbinden. Ob in herzhaft oder zuckersüß, der Kürbis ist ein wahrer Alleskönner und schmeckt in all seinen Farben und Fassetten wunderbar. Meine Kürbisse kaufe ich auf dem Kürbishof Ligges in Unna, dort sollte man auf jeden Fall mal gewesen sein, da es dort so einiges zu entdecken und bestaunen gibt. Sie inspirieren mich jeden Herbst dazu neue, kreative und leckere Rezepte zu kreieren, sowie diese Kürbiswaffeln mit Ahornsirup. Ein Träumchen sage ich euch! Der Inbegriff von gemütlichen Herbstnachmittagen und Kaffeekränzchen. Viel Spaß beim Nachbacken.

Wurzelstampf mit Zwiebelschmalz

Wurzelstampf mit Zwiebelschmalz

Ein super einfach aber sehr leckeres Gericht was schon in früheren Zeiten gekocht wurde. Man kann das Zwiebelschmalz durch eine vegetarische/vegane Variante ersetzen und hat ein tolles veganes Gericht. Früher wurde Wurzelgemüse oft als Beilage oder in Eintöpfen verwendet. Es war das Essen der Bauern und der Armen. In der heutigen Zeit würde man es wohl als gesunde und schnelle Küche betiteln. Viel Spaß beim Nachkochen.

Obazda

Obazda

Das erste Mal habe ich Obazda gegessen als ich etwa 12 Jahre alt war und wir auf einer Feier mit dem Motto Oktoberfest waren. Es gab Baguettescheiben dazu und Cracker, das weiß ich noch. Irgendwer hat mir dann gesagt, dass man den Obazda am Besten zu Laugengebäck essen sollte. Einige Zeit später probierte ich es aus und fand es klasse. Seitdem gibt es den Obazda immer mal wieder bei uns Zuhause, vorallem wenn die Oktoberfestsaison wieder anfängt.

Zünftiger Brotkranz

Zünftiger Brotkranz

Es ist September und damit Zeit für das berühmte Oktoberfest. Ob auf den Wies´n oder dahoam überall wird gefeiert, getanzt und vor allem gespeist. Ein gutes Brot gehört für mich zu Bayern dazu. Deswegen habe ich mir hier etwas überlegt, was ihr schnell und einfach nachbacken könnt. Mit typischen Zutaten und einer Menge Geschmack werdet ihr mit diesem Brot sicherlich punkten. Viel Spaß beim Nachbacken.