Herzhafte Frischkäsetorte

Herzhafte Frischkäsetorte

Ihr braucht noch einen Hingucker für euren Osterbrunch?? Dann ist diese Torte perfekt dafür! Ihr benötigt nicht viel und es geht recht schnell. Was ihr braucht ist ein klein wenig Fingerspitzengefühl und gute Laune. Die Frischkäsetorte ist wie ein Riesensandwich und kommt bei groß und klein gut an. Natürlich lassen sich alle tierischen Produkte super ersetzen durch pflanzliche. Ich hoffe ich entdecke diese Torte bei dem einen oder anderen von euch in nächster Zeit. Viel Spaß 😉
Anika
4 von 3 Bewertungen

(Zum Bewerten einfach einen Stern anklicken)

Zubereitungszeit 20 Min.
Ruhezeit 30 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Gericht Frühstück, Snack
Land & Region Deutschland
Portionen 1 Stk.

Zutaten
  

  • 16 Scheiben Toastbrot (z.B. Dinkel oder Vollkorntoast)
  • 4 Hühnereier
  • 150 g Schlangengurke
  • 1 Paprika
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 200 g gekochter Schinken (oder Putenbrust-Aufschnitt, Räucherlachs)
  • 150 g Gouda (gerieben)
  • 300 g Kräuterfrischkäse (oder mit Paprikageschmack)
  • 300 g Frischkäse neutral (cremige Sorte)
  • 1 Becher saure Sahne
  • 1 Karotte
  • 1 Hand Cocktailtomaten
  • 4 Radieschen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Dill
  • 1 Bund Schnittlauch

Equipment

  • kl. Springform mit hohem Rand oder einen Tortenring.. ca.18-20 cm durchmesser
  • Teigkarte oder einstreich Werkzeug für Torten
  • Messer
  • Tortenplatte
  • evtl. Reibe, Spiralschneider oder ähnliches
  • Schneebesen
  • Rührschüssel

HINWEIS:

Klicke auf die Checkboxen um einzelne Punkte abzuhaken =)

Anleitung
 

  • Eier 10 Min. kochen und danach kalt abschrecken.
  • Die Gurken und die Hälfte der Paprika in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Frühlingszwiebel in hauchdünne Scheibchen. Das restliche Gemüse als Deko vorbereiten und optisch hübsch zerkleinern. Den Rand vom Toast abschneiden.
  • Den Tortenring einstellen oder die Springform vorbereiten dann kann es auch schon losgehen. Als erstes legst du den Boden mit Toastscheiben aus. Achtung!! Du musst sie natürlich so zurecht schneiden, dass sie den Boden der Form lückenlos ausfüllen und nicht überlappen. (Das ist ein bisschen wie puzzlen.)
  • Den Kräuterfrischkäse mit der sauren Sahne, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Dann 2 EL von der Creme glatt auf dem Toastboden verteilen. Darauf verteilst du nun Gurken- und Paprikascheiben. Achte darauf, dass die Schicht gleichmäßig ist und nicht zu dick.
  • Nun kommt wieder eine Lage Toast, so wie am Anfang. Dann wieder 2-3 EL Creme gleichmäßig darauf verteilen. Auf diese Schicht gibst du nun den Aufschnitt und eine dünne Schicht geriebenen Gouda.
  • Toast….Creme…..Die gekochten Eier in Scheiben schneiden, darauf gleichmäßig verteilen und dünn mit dem Gouda und Frühlingszwiebeln bestreuen.
  • Die letzte Schicht Toast oben drauf puzzlen und alles leicht andrücken. Jetzt muss die Torte etwa 30 Min im Kühlschrank ruhen.
  • Die Torte ist nun bereit zum einstreichen. Ich löse den Tortenring/die Springform vorsichtig. Die Schichten sollten nicht dicker als fingerdick sein. Ich gebe den naturellen Frischkäse in eine Schale und rühre ihn kräftig mit einem Schneebesen durch so das er cremiger wird.
  • Nun gebe ich erstmal 2 EL von dem Frischkäse oben auf die Torte und streiche sie vorsichtig mit einer Teigkarte auf der Oberseite ein. Die Schicht sollte gleichmäßig sein. Dann gebt ihr etwas Frischkäse auf die Teigkarte und streicht damit nach und nach die Seiten ein bis man nur noch eine glatte weiße Schicht sieht.
  • Jetzt kannst du nach Lust und Laune die Torte dekorieren. Ob akkurat angeordnet oder wild darauf verteilt, hier kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen. Den Schnittlauch verteilst du sorgfältig am Rand so das es aussieht wie Gras das an der Torte hochwächst. Drück ihn vorsichtig am Frischkäse fest.
  • Und fertig ist deine Oster-/Frühlingsbrunch-Torte.
    Guten Appetit 🙂

HINWEIS:

Klicke auf eine Zeitangabe, um direkt den richtigen Timer zu starten =)

Schlagwörter Brunch, einfach, Frischkäse, Frühstück, Geburtstagskuchen, herzhaft, lecker, mitbringsel, Ostern, Partyfood, Sandwich, Schnell, Snacks, Toast, Torte
Gefällt dir das Rezept?Verlinke @snik_and_tasty_ oder markiere es mit #snikandtasty


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung