Schlagwort: Brot

Vinschger Paarl

Vinschger Paarl

Dieses Brot erinnert mich an unsere Skiurlaube und so wie es im Original schmeckt, gibt es das nur in Südtirol. Aber ich habe das Rezept aus unserem Urlaubsort nach langem fragen erhalten und darf es mit euch teilen. Brot zu backen bedeutet, dass man Zeit braucht, aber es lohnt sich immer und nichts geht über frisch gebackenes Brot mit Butter und Salz. Diese Brote schmecken hervorragend mit Bergkäse und Tiroler-Rauchschinken, so werden sie auch auf der Piste serviert.

21. 🎁 – Saftiges Bananenbrot mit Mohn und Mandeln

21. 🎁 – Saftiges Bananenbrot mit Mohn und Mandeln

Ich liebe Bananenbrot über alles und ich versprach euch einst, dass ihr noch viele Bananenbrotrezepte von mir bekommen würdet. Hier ist nun ein weiteres Rezept und ich kann euch sagen es schmeckt köstlich. Es ist saftig, fluffig und mal was ganz anderes, denn durch das Marzipan Aroma und den Mohn verleiht es dem Bananengeschmack völlig neue Dimensionen. Eine Geschmacksexplosion für alle, die auf Abwechslung stehen.

5. 🎁 – Lachs-Rillettes

5. 🎁 – Lachs-Rillettes

Lachs-Rillettes kennen nicht viele Leute, aber ich versicher euch, dass ihr es mal ausprobieren solltet wenn ihr Fisch mögt. Am besten schmeckt es auf dunklem und körnigem Brot. Es ist proteinreich und eine gute Omega 3 Quelle. Außerdem ist es etwas Besonderes und macht euren Brunchtisch sicherlich festlicher. Mit wenigen Handgriffen lässt sich diese Köstlichkeit superschnell herstellen und vorbereiten.

Dinnete (Altertümliche Rahmfladen)

Dinnete (Altertümliche Rahmfladen)

Ich kann gar nicht mehr genau sagen, wann ich das erste Mal einen Rahmfladen gegessen habe, aber ich weiß, dass es diese Leckereien immer auf Mittelalter-Märkten gab und auf Waldfesten. Ein guter Bekannter sagte mir, dass seine Oma noch ein sehr altes Familienrezept davon habe und ich es gerne in meinem Blog veröffentlichen dürfe. Ich probierte das Rezept einige Male aus und es schmeckt genauso toll wie ich es kannte. Mit einigen, winzigen Änderungen präsentiere ich euch hiermit das Rezept für Rahmfladen oder auch Dinnete genannt.

Zünftiger Brotkranz

Zünftiger Brotkranz

Es ist September und damit Zeit für das berühmte Oktoberfest. Ob auf den Wies´n oder dahoam überall wird gefeiert, getanzt und vor allem gespeist. Ein gutes Brot gehört für mich zu Bayern dazu. Deswegen habe ich mir hier etwas überlegt, was ihr schnell und einfach nachbacken könnt. Mit typischen Zutaten und einer Menge Geschmack werdet ihr mit diesem Brot sicherlich punkten. Viel Spaß beim Nachbacken.

Laugengebäck

Laugengebäck

Ein klassisches Gebäck was jeder kennt. Aber wie genau macht man eigentlich Laugengebäck??? Es ist wirklich so viel einfacher als man im ersten Moment denkt. Wenn ihr es einmal gemacht habt, werdet ihr es immer wieder tun. Fluffig, weich und salzig genau so muss es sein!!

Körniges Eiweißbrot (Low Carb & Proteinbombe)

Körniges Eiweißbrot (Low Carb & Proteinbombe)

Ihr esst gerne Brot, lebt aber nach dem Low Carb Prinzip oder möchtet vielleicht eure Proteinzufuhr erhöhen durch Lebensmittel statt durch Zusatzprodukte? Dieses Brot ist eine echte Proteinbombe und eignet sich auch sehr gut für eine Low Carb Ernährung. Durch viele Saaten und Nüsse bekommt ihr viele Vitamine, gute Fette, Ballaststoffe, Spurenelemente und andere wichtige Nährstoffe. Dieses Brot ist sowohl zum Frühstück als auch zum Abendessen eine geeignete Mahlzeit. Lasst euch nicht abschrecken von der Zutatenliste, wenn ihr die Zutaten einmal gekauft habt sollten diese Sachen zu eurer Grundausstattung gehören. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken und vor allem beim Genießen 🙂

Krustenbrot mit Hefe

Krustenbrot mit Hefe

Schließ die Augen und stell dir vor du beißt in ein frisches Brot, von außen ist es kross und knusprig, von innen noch warm und luftig leicht. Es braucht nur eine Messerspitze Butter und eine Priese Salz um es perfekt zu machen. Genau so ein Brot bekommt ihr wenn ihr dieses Rezept befolgt. Das Wichtigste ist, das du Brot nie in Eile backst! Brot braucht Ruhe und Zeit! Je länger dein Teig entspannen kann umso lockerer und luftiger wird es. Das Ergebnis lässt sich kaum von dem eines Bäckers unterscheiden. Ich wünsche dir viel Erfolg und guten Hunger.

Erdnussbutter-Bananenbrot

Erdnussbutter-Bananenbrot

Und schon wieder ein Bananenbrotrezept! Ja ich habe euch ja gesagt davon habe ich eine ganze Menge auf Lager. Die Kombi aus Banane und Erdnussbutter gehört mit zu meinen liebsten und ich sage euch mit etwas Himbeermarmelade oder Traubengelee ist das Brot der Hammer!

Armer Ritter

Armer Ritter

Diese Speise ist kinderleicht und schon sehr alt. Einige Quellen besagen, dass diese Speise schon im 14. Jahrhundert gebacken wurde. Sie ist unter vielen Namen bekannt…Rostige Ritter, Armer Ritter, Semmelschnitte, Semmelschmarn, Semmelnudeln, Weckschnitten, Pofsen oder gebackener Weck. Das Besondere ist dabei, dass man aus wenig Zutaten und altem Brot etwas ganz besonderes machen kann. Probiere es selbst aus.

Avocado Champignon Brot

Avocado Champignon Brot

Es gibt nichts Besseres als frisches Brot mit reifer Avocado und gebratenen Champignons. Ein Genuss für alle die Avocados lieben. Die Brotsorte ist dabei eigentlich egal, aber am liebsten esse ich deftige Brote dazu. Rustikale Krustenbrote, saatenreiche Brote, Roggenbrote, Brote mit Nüssen oder Kartoffeln im Teig oder Zwiebelbrot. Probier es aus und sag mir wie du es findest.

Bananenbrot mit Dinkel Vollkornmehl

Bananenbrot mit Dinkel Vollkornmehl

Ob zum Frühstück oder als Snack, ich liiiieeebeeeee Bananenbrot!! Saftig, bananig, lecker und gesund. Bananenbrot geht einfach immer. Dies ist eine sehr gehaltvolle Variante, aber ihr werdet sicherlich noch einige Rezepte von mir bekommen, da meine Sammlung groß ist.