Schlagwort: Zimt

Carrot Cupcakes mit Cream Cheese Frosting

Carrot Cupcakes mit Cream Cheese Frosting

Carrot Cake geht einfach immer und in Kombination mit Frischkäse ergibt das ein wundervolles Geschmackserlebnis. Alle Zutaten passen hervorragend zu Ostern, denn gerade im Frühling soll doch alles ganz leicht und unbeschwert schmecken. Mit diesen Cupcakes macht ihr sehr viele Menschen glücklich, denn ihr könnt so einige Zutaten natürlich auch austauschen gegen latkosefreie oder vegane Zutaten. Ihr findet hier auf meinem Blog noch einen weiteren Carrot Cake mit einer leckeren Kruste. Schaut euch das auch gerne einmal an. Viel Spaß beim Backen =)

Zimtrollen mit Frischkäse-Frosting

Zimtrollen mit Frischkäse-Frosting

Schließ deine Augen und atme den frischen Duft von Hefegebäck und Zimtbutter ein. Dazu dicke Wollsocken, einige Kerzen und einen heißen Kaffee dann ist dein Herbstnachmittag perfekt. Es sieht so aufwendig und kompliziert aus aber das ist es wirklich nicht. Es lohnt sich dieses Rezept mal auszuprobieren, ob für dich alleine oder mit Freunden und Familie. Ich würde mich freuen eure Ergebnisse zu Gesicht zu bekommen und vergesst nicht eine Bewertung da zu lassen.

12. 🎁 – Sniki´s Apple Crumble

12. 🎁 – Sniki´s Apple Crumble

Ob als süßer Schmaus in der Vorweihnachtszeit oder als Dessert an den Weihnachtstagen, das Apple Crumble ist einfach super köstlich und ganz einfach zu machen. Nicht so mächtig wie ein Stück warmer Apfelkuchen, aber dennoch mit gleicher Wirkung. Verwöhne deinen Gaumen und mach alle Naschkatzen in deinem Freundes- und Familienkreis glücklich.

Pumpkinspice Latte

Pumpkinspice Latte

Vor 4 Jahren habe ich zum ersten Mal in meinem Leben Pumpkinspice Latte probiert. Ich weiß nicht mehr genau ob es zuerst bei McCafe oder Starbucks war, aber ich war absolut begeistert. Dieses Getränkt beschreibt absolut einen kuscheligen und gemütlichen Herbsttag. Ob mit oder ohne Kaffee, es schmeckt einfach nach mehr! Wenn du Kürbisse magst und Gewürze, dann ist dieses Rezept genau das Richtige für dich.

Kürbiswaffeln mit Ahornsirup

Kürbiswaffeln mit Ahornsirup

Der Herbst hat begonnen, die Tage werden kühler, Blätter färben sich bunt, Kürbisse an jeder Ecke und die Lust auf warme Speisen und Getränke wächst. So ist es zumindest bei mir, wenn ich in Herbststimmung komme. Kürbisse sind im Herbst ebenfalls nicht von der Speisekarte wegzudenken, also kann man dies mit dem Herbstgelüsten gut verbinden. Ob in herzhaft oder zuckersüß, der Kürbis ist ein wahrer Alleskönner und schmeckt in all seinen Farben und Fassetten wunderbar. Meine Kürbisse kaufe ich auf dem Kürbishof Ligges in Unna, dort sollte man auf jeden Fall mal gewesen sein, da es dort so einiges zu entdecken und bestaunen gibt. Sie inspirieren mich jeden Herbst dazu neue, kreative und leckere Rezepte zu kreieren, sowie diese Kürbiswaffeln mit Ahornsirup. Ein Träumchen sage ich euch! Der Inbegriff von gemütlichen Herbstnachmittagen und Kaffeekränzchen. Viel Spaß beim Nachbacken.

Pflaumenkuchen vom Blech (mit Hefeteig)

Pflaumenkuchen vom Blech (mit Hefeteig)

Der Sommer geht zu Ende und das Obst an den Bäumen ist prall, süß und saftig. Genau die richtige Zeit um jetzt Obstkuchen zu backen oder die Früchte für den Winter einzumachen. Ich habe seit meiner Kindheit eine Schwäche für Pflaumenkuchen. Mein Opa hatte viele Pflaumenbäume und jedes Jahr im Spätsommer sind wir alle zum Pflücken zusammen gekommen. Danach gab es dann auch immer Pflaumenkuchen in sämtlichen Variationen. Diese hier ist mit Hefeteig und knusprigen Streuseln.

Milchreis mit eingekochten Pflaumen

Milchreis mit eingekochten Pflaumen

Spätsommer ist Pflaumenzeit und sie sind so vielfältig und lecker. Ob eingekocht oder frisch oder als Kuchen. Ich wollte mal etwas Abwechslung auf meinem Milchreis haben und habe deswegen die Pflaumen eingekocht. Das kann ich wärmstens empfehlen 🙂

Hong Shao Rou – rot geschmorter Schweinebauch

Hong Shao Rou – rot geschmorter Schweinebauch

Schweinebauch?? Da ist bestimmt eine dicke Fettschicht dran!!! Ich kann euch beruhigen, dem ist nicht so. Wer sich die Mühe macht diese tolle Beilage zu kochen wird am Ende mit einem wirklich köstlichen Ergebnis belohnt. Hier ist das Wort Geschmacksexplosion Programm! Ja ich gebe zu es ist etwas aufwendiger aber die Mühe zahlt sich aus. Ich habe es zuletzt zu meinen Ramen gegessen, aber man kann es auch einfach zu einer Schale Reis oder Gemüse essen. Probiert es aus und sagt mir unbedingt wie ihr es fandet 🙂

Zimtsterne

Zimtsterne

Ich weiß gar nicht was ich groß dazu sagen soll. Zimtsterne sind für mich ein absolutes MUSS in der Weihnachtszeit und sind auch ein fester Bestandteil beim alljährlichen Weihnachtsbacken von uns Hobbits (Tobi, Marie und mir). Es ist super easy wenn man sich die Zeit nimmt und mit Hingabe backt. Aber das wichtigste…oh jaaaa… DAS WICHTIGSTE dabei ist, dass ihr Rolf Zuckowski dabei hört und mitsingt denn genau diese Freude überträgt sich in die perfekten Zimtsterne. Also Kassette raussuchen und los gehts.

Winter Porridge

Winter Porridge

Was gibt es schöneres als an einem frostigen Wintermorgen in eine Decke eingekuschelt ein warmes Frühstück zu genießen? Porridge ist eines meiner absoluten Favoriten und es begleitet mich in 1001 Variationen durch das ganze Jahr, doch im Winter schmeckt es warm und würzig besonders gut 🙂

Stutenkerle

Stutenkerle

ICH LIEBE STUTENKERLE!!!!! Aber was ist eigentlich ein Stutenkerl??
Ein Stutenkerl ist ein Gebildbrot (Männchenform) aus süßem Hefeteig mit Rosinen und einer Tonpfeife, welches anfänglich zum Nikolaustag gebacken wurde. Je nach Region und Bundesland ist dieses Gebäck jedoch auch am Martinstag und in der gesamten Vorweihnachtszeit verbreitet. Auch der Name unterscheidet sich regional: „Stutenkerl“ heißt es zum Beispiel in Niedersachsen, „Weckmann“ in Rheinland und „Klausenmann“ in einigen Teilen Süddeutschlands …

Berliner Brot

Berliner Brot

Für meinen Freund ist Berliner Brot in der Weihnachtszeit ein absolutes MUSS! Deswegen habe ich die verschiedensten Rezepte ausprobiert und getestet bis wir diese Variante hatten. Das ist meine Version des klassischen Berliner Brot.