Skandinavische Krabbensuppe

Skandinavische Krabbensuppe

Eine sanfte Suppe auf Kartoffelbasis mit vielen aromatischen Zutaten, die diese Suppe zu etwas ganz Besonderes macht. Ich liebe sie seit meiner Kindheit und habe sie früher sehr oft gegessen. Wenn du also Krabben magst und gerne Suppe isst, dann nichts wie los und probier es aus.

Tiroler Speckknödelsuppe

Tiroler Speckknödelsuppe

Ich habe erst spät gelernt Ski zu fahren, um genau zu sein erst als ich mit meinem Freund zusammen kam. Er fährt schon sein Leben lang Ski und ist praktisch auf der Piste groß geworden. Eigentlich fahren wir immer direkt an Neujahr für ein paar Tage nach Südtirol, aber in diesem Jahr geht es ja leider nicht. Also habe ich überlegt was für mich typisch Skiurlaub ist und bin direkt auf diese Speckknödelsuppe gekommen, denn die esse ich jeden Mittag in der Skihütte wenn wir auf der Piste sind. Für das typische Winter-Feeling und einen Seelentröster gegen das Fernweh. Meine liebste Version der original Tiroler Speckknödelsuppe.

20. 🎁 – Cremige Süßkartoffelsuppe

20. 🎁 – Cremige Süßkartoffelsuppe

Es ist eisig kalt draußen und du hast Lust auf eine cremige Suppe? Nichts einfacher als das! Für Cremesuppen benötigst du auf jeden Fall einen Passierstab, oder einen Thermomix, um die gewünschte Konsistenz zu bekommen. Dazu ein knuspriges Baguette oder ein Körnerbrötchen und deine Mahlzeit ist perfekt. Wenn du zu viel kochst kannst du den Rest gut einfrieren.

Fruchtige Kürbissuppe

Fruchtige Kürbissuppe

Zum Herbst gehört natürlich auch Kürbis, denn er ist unheimlich vielseitig und besonders lecker in warmen Gerichten. Da darf eine klassische Kürbissuppe natürlich nicht fehlen! Dies ist mein persönliches Rezept was ich eigentlich immer mache wenn ich eine Kürbissuppe koche. Mit Kokosmilch und Fruchtsaft und natürlich Ingwer und Chili. Ich mag es wenn mich die Suppe an kalten Tagen von innen aufwärmt und mit leichter Schärfe meine Durchblutung anregt. Dazu ein paar Scheiben Baguette oder frisches Krustenbrot und mein Tag ist gerettet. Probier es auf jedenfall aus und erzähl mir wie es dir gefallen hat.

Orientalisches Hummus

Orientalisches Hummus

Hummus kommt aus der orientalischen Küche und ist eine Beilage aus pürierten Kichererbsen, Sesammus und vielem mehr. Man isst es bevorzugt mit Brot, am besten mit Fladenbrot oder Naanbrot. Hummus ist reich an pflanzlichen Proteinen, Magnesium, Kalzium und Vitaminen. Zudem kannst du Hummus in großen Mengen vorbereiten und es einfrieren oder mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Feldsalat mit Buche de Chevre und Feige

Feldsalat mit Buche de Chevre und Feige

Ein Salat geht immer und nur weil es Winter wird heißt es nicht das ihr auf Salat verzichten müsst. Gerade im Herbst gibt es ein paar tolle und vitaminreiche Salatsorten. Grünkohl, Chicorée oder Feldsalat sind nur einige davon. Mit Feldsalat lässt sich einiges Tolles anstellen und in Verbindung mit etwas saisonalem Obst und Käse wird das ganze eine ziemlich leckere Sache. Ob mit Birne, Feige oder Mandarinenspalten, dieser fruchtige Salat ist perfekt für die kalte Jahreszeit.

Flammkuchen mit Hokkaido und Ziegenkäse

Flammkuchen mit Hokkaido und Ziegenkäse

Die perfekte Mischung aus süß und salzig auf einem dünnen und knusprigen Boden. Dazu passt ein Federweißer super gut. Der Inbegriff von Soulfood! Lehn dich zurück, leg die Füße hoch und genieße jeden Bissen. Die Harmonie zwischen dem Ziegenkäse und dem Kürbis wird sich auch positiv auf deine Geschmacksknospen ausüben.

Dinkelpfannkuchen mit Apfelringen

Dinkelpfannkuchen mit Apfelringen

Pfannkuchen kennt doch jedes Kind und jeder liebt sie. Ob mit Obst, Zimt-Zucker, Nussnougatcreme oder Marmelade. Als ich noch ein Kind war, hat meine Mommy oft Pfannkuchen mit Apfelringen zum Mittag gemacht. Diese Kindheitserinnerung habe ich für euch aufgegriffen, denn es ist so simpel das jeder sie schnell und einfach nachmachen kann.

Frühstücks Bowl

Frühstücks Bowl

Es geht nichts über ein gutes und reichhaltiges Frühstück. Bei mir ist fast immer viel Obst mit dabei, ob gefroren oder frisch. Ich achte darauf, dass ich frisches Obst immer saisonal angepasst kaufe und da findet man ja auch eine Menge. Diese Bowl ist mit Mango, Pfirsich und gefrohrenen Beeren und natürlich kommt noch jede Menge anderes dazu als Topping.
Inspiriert zu dieser Bowl wurde ich vor zwei Jahren in London, als wir meinen Geburtstag mit einem Frühstück in Bill´s Soho angefangen haben.