Eingemachte Tomatensauce

Eingemachte Tomatensauce

Ihr habt auf eurem Balkon oder in eurem Garten Tomaten angepflanzt und nun habt ihr mehr Tomaten als ihr essen könnt??? Dann ist dieses Rezept perfekt für euch. Ihr könnt eure Tomaten haltbar machen und für mindestens 6 Monate in euer Vorratsregal stellen, und zwar als super leckere vegetarische Tomatensauce. Diese könnt ihr ganz vielfältig benutzen. Zum Beispiel als Pizzasauce, auf Nudeln, auf dem Brot oder als Basis für eine Tomatensuppe. So einfach geht es 🙂
Anika
5 von 2 Bewertungen

(Zum Bewerten einfach einen Stern anklicken)

Vorbereitungszeit 20 Min.
Kochzeit 4 Stdn.
Gericht Beilage, Sauce
Land & Region Italienisch
Portionen 9 Gläser

Zutaten
  

  • 3 kg Tomaten (egal welche Sorten, ruhig gemischt)
  • 5 Stk. Zwiebeln (rote oder weiße)
  • 5 Zehen Knoblauch
  • 1 Bund Basilikum
  • 2 EL Oregano (getrocknet)
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 2 EL Paprikapulver (geräuchert)
  • 1 Flasche Olivenöl

Equipment

  • 9-12 saubere Einmachgläser
  • 1 gr. Kochtopf
  • Messer
  • Soßenkelle

HINWEIS:

Klicke auf die Checkboxen um einzelne Punkte abzuhaken =)

Anleitung
 

  • Knoblauch schälen und fein hacken, Zwiebeln schälen und fein würfeln, Basilikum waschen und hacken, die Tomaten waschen und grob zerkleinern.
  • Einen guten Schuss Olivenöl in den Topf geben und erhitzen. Die Zwiebeln glasig darin anschwitzen, dann die Tomaten und den Knoblauch dazu geben und gut vermengen. Das Ganze zum Köcheln bringen und die Kräuter untermengen. Den Deckel auf den Topf legen und die Hitze reduzieren. Nun muss das Ganze für mindestens 2 std. leicht köcheln. Nach 2 Std. kochst du nochmal alles gut auf und stellst dann den Herd aus. Jetzt darf die Sauce etwas ruhen (mindestens 1 std.) danach kochst du die Sauce nochmal bei geöffnetem Topf auf und lässt sie nochmal 30-60 Min köcheln, bis die Sauce etwas eindickt. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Paprika abschmecken. Danach füllst du die heiße Sauce in die sauberen Einmachgläser bis etwa 1cm unter dem Rand, darauf gibst du einen ca. 5mm dicken Ölspiegel, damit die Sauce wirklich haltbar wird. Die Gläser gut verschließen und aufrecht stehend abkühlen lassen.
  • Die Sauce ist ein absoluter Alleskönner und kann für Pasta, Brot, Pizza, Suppe oder Auflauf benutzt werden. Kühl gelagert ist die Sauce etwa 6 Monate haltbar.

HINWEIS:

Klicke auf eine Zeitangabe, um direkt den richtigen Timer zu starten =)

Schlagwörter einmachen, Gartengemüse, haltbar, Pasta, Pizza, Sauce, Selbstversorger, Sommer, Tomaten, Vegan, Vegetarisch
Gefällt dir das Rezept?Verlinke @snik_and_tasty_ oder markiere es mit #snikandtasty


1 thought on “Eingemachte Tomatensauce”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung