Winter Porridge

Winter Porridge

Was gibt es schöneres als an einem frostigen Wintermorgen in eine Decke eingekuschelt ein warmes Frühstück zu genießen? Porridge ist eines meiner absoluten Favoriten und es begleitet mich in 1001 Variationen durch das ganze Jahr, doch im Winter schmeckt es warm und würzig besonders gut 🙂
Anika
5 von 4 Bewertungen

(Zum Bewerten einfach einen Stern anklicken)

Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Frühstück
Land & Region Schottland
Portionen 1 Portion

Zutaten
  

  • 50 g Haferflocken
  • 330 ml Hafermilch (oder Milch)
  • 1 Apfel
  • 2 EL Kokosblütenzucker (oder brauner Zucker)
  • ½ TL Zimt

Topping Ideen:

  • Mandelmus
  • Spekulatiuscreme
  • Leinsamen
  • Mandeln

Equipment

  • kl. Kochtopf
  • Kochlöffel
  • Messer
  • Küchenwaage
  • Messbecher

HINWEIS:

Klicke auf die Checkboxen um einzelne Punkte abzuhaken =)

Anleitung
 

  • Apfel in möglichst feine, kleine Würfel schneiden.
  • Alle Zutaten für das Porridge in einem kleinen Topf erhitzen und unter Rühren solange köcheln bis die Haferflocken aufgehen und die Masse breiiger/dickflüssig wird.
  • Die Temperatur runter drehen und noch 3 min. so ziehen lassen.
  • Nun kannst du dir dein Porridge in eine Schüssel füllen und nach Belieben noch mit verschiedenen Toppings verfeinern. Ich habe Mandelmus mit Tonka, Leinsamen und Mandeln genommen. Beim letzten mal habe ich Spekulatiuscreme darüber gegeben. Das Porridge schmeckt aber auch ohne sehr gut.

HINWEIS:

Klicke auf eine Zeitangabe, um direkt den richtigen Timer zu starten =)

Schlagwörter Adventskalender, Apfel, Britisch, Frühstück, Gesund, Haferflocken, Hafermehl, Kokosblütenzucker, lecker, Leinsamen, Mandelmus, Mandeln, Porridge, Schottland, Weihnachten, Winter, Zimt
Gefällt dir das Rezept?Verlinke @snik_and_tasty_ oder markiere es mit #snikandtasty


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung