Armer Ritter

Armer Ritter

Diese Speise ist kinderleicht und schon sehr alt. Einige Quellen besagen, dass diese Speise schon im 14. Jahrhundert gebacken wurde. Sie ist unter vielen Namen bekannt…Rostige Ritter, Armer Ritter, Semmelschnitte, Semmelschmarn, Semmelnudeln, Weckschnitten, Pofsen oder gebackener Weck. Das Besondere ist dabei, dass man aus wenig Zutaten und altem Brot etwas ganz besonderes machen kann. Probiere es selbst aus.
Anika
5 von 2 Bewertungen

(Zum Bewerten einfach einen Stern anklicken)

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Frühstück, Mittagessen, Snack
Land & Region Deutschland
Portionen 6 Scheiben

Zutaten
  

  • 4 Hühnereier
  • 100 ml Milch (oder Pflanzenmilch)
  • 1 EL Zucker
  • 6 Scheiben Brot (z.B. Toastbrot)
  • Zimt
  • Zucker
  • Pflanzenöl

Equipment

  • Pfanne
  • Gabel
  • gr. Pfannenwender
  • tiefer Teller
  • Löffel

HINWEIS:

Klicke auf die Checkboxen um einzelne Punkte abzuhaken =)

Anleitung
 

  • Lege 6 Scheiben Toast oder Weißbrot über Nacht offen irgendwo hin. Du kannst auch altes Brot nehmen was schon etwas trockener ist oder Baguettescheiben die vom Vortag über sind.
  • Nun vermenge Eier, Milch und Zucker miteinandern in einem tiefen Teller.
  • Erhitze in einer Pfanne einen Schuss Öl und lasse es bei höchster Stufe gut erhitzen. Dann legst du die erste Brotscheibe in die Eimasse. Damit das Brot die Masse besser aufsaugen kann, kannst du mit der Gabel etwas darauf rum drücken. Wende es ruhig nochmal und löchere es etwas mit den Gabelspitzen.
  • Bevor das erste Brot in die Pfanne kommt, musst du die Temperatur auf halbe Stufe herunter stellen. Nun lasse beide Seiten schön anbraten bis sie goldbraun sind und keine Flüssigkeit mehr austritt. Das machst du mit allen Brotscheiben genau so.
  • Zum guten Schluss kommt noch Zimt und Zucker oben drauf und fertig ist dein leckerer Armer Ritter.

HINWEIS:

Klicke auf eine Zeitangabe, um direkt den richtigen Timer zu starten =)

Schlagwörter Brot, Eier, Leicht, Reste, Resteessen
Gefällt dir das Rezept?Verlinke @snik_and_tasty_ oder markiere es mit #snikandtasty


1 thought on “Armer Ritter”

  • Das geht immer, wenn man mal nicht weiß, was man kochen soll. Und meine Kinder gehen alle total steil drauf!!! …gibt es bei uns aber eher zum Abendessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung