Avocado Champignon Brot

Avocado Champignon Brot

Es gibt nichts Besseres als frisches Brot mit reifer Avocado und gebratenen Champignons. Ein Genuss für alle die Avocados lieben. Die Brotsorte ist dabei eigentlich egal, aber am liebsten esse ich deftige Brote dazu. Rustikale Krustenbrote, saatenreiche Brote, Roggenbrote, Brote mit Nüssen oder Kartoffeln im Teig oder Zwiebelbrot. Probier es aus und sag mir wie du es findest.
Anika
5 von 4 Bewertungen

(Zum Bewerten einfach einen Stern anklicken)

Vorbereitungszeit 20 Min.
Gericht Abendessen, Brot, Snack
Portionen 2 Scheiben Brot

Zutaten
  

  • 1 Avocado (reif)
  • 8 Champignons (Farbe egal)
  • ½ Zwiebel (rot)
  • 1 Knoblauchzehe oder Knoblauchpulver (wahlweise)
  • 2 EL Pflanzenöl (egal welche Sorte)
  • 2 Scheiben Brot (deiner Wahl)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Avocado Topping (von Just Spices)

Equipment

  • Pfanne
  • Pfannenwender
  • Messer
  • Gabel

HINWEIS:

Klicke auf die Checkboxen um einzelne Punkte abzuhaken =)

Anleitung
 

  • Als Erstes putze die Champignons und schneide sie in grobe Scheiben (nicht zu dünn). Auch die Zwiebel werden nur in grobe Ringe geschnitten.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen, Pilze und Zwiebeln hineingeben, mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen und solange anbraten bis die Pilze eine schöne braune Farbe angenommen haben. Wenden nicht vergessen!
  • In der Zwischenzeit, die Avocado öffnen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel auf den Brotscheiben gleichmäßig verteilen. Mit dem Avocado Topping etwas bestreuen und die gebratenen Pilze hübsch auf dem Brot anrichten.
  • Schon fertig! Guten Hunger 😉

HINWEIS:

Klicke auf eine Zeitangabe, um direkt den richtigen Timer zu starten =)

Schlagwörter Avocado, Brot, Champignons
Gefällt dir das Rezept?Verlinke @snik_and_tasty_ oder markiere es mit #snikandtasty


1 thought on “Avocado Champignon Brot”

  • Tolles Rezept! Super simpel und echt lecker.
    Hab es einfach auf Baguette als Vorspeise angerichtet. Kann es mir aber auch super als Hauptgericht auf Brot vorstellen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung