Orientalisches Hummus

Orientalisches Hummus

Hummus kommt aus der orientalischen Küche und ist eine Beilage aus pürierten Kichererbsen, Sesammus und vielem mehr. Man isst es bevorzugt mit Brot, am besten mit Fladenbrot oder Naanbrot. Hummus ist reich an pflanzlichen Proteinen, Magnesium, Kalzium und Vitaminen. Zudem kannst du Hummus in großen Mengen vorbereiten und es einfrieren oder mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren.
Anika
5 von 1 Bewertung

(Zum Bewerten einfach einen Stern anklicken)

Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Snack, Vorspeise
Land & Region Orient
Portionen 2 Portionen
Kalorien 166 kcal

Zutaten
  

  • 1 Dose Kichererbsen (ca. 400-500g)
  • 4 EL Sesampaste (Tahina)
  • 1 Zitrone
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 8 EL Olivenöl
  • 1,5 EL Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 EL Currypulver
  • ½ EL Paprikapulver (rosenscharf)
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer (weiß)
  • Chiliflocken

Equipment

  • Schüssel
  • Passierstab oder Mixer
  • Küchenwaage

HINWEIS:

Klicke auf die Checkboxen um einzelne Punkte abzuhaken =)

Anleitung
 

  • Als Erstes die Kichererbsen abgießen und im Mixer oder mit dem Passierstab zerkleinern.
  • Dann kommt der Saft einer Zitrone, Olivenöl, Gewürze, Knoblauch und Tahina dazu. Alles wird mit dem Kichererbsenmus nochmal gut durchgemixt.
  • Die Konsistenz sollte gleichmäßig und cremig sein. Dann kannst du noch ein paar Chiliflocken als Deko obendrauf streuen und fertig ist das Hummus.
  • Guten Appetit 🙂

HINWEIS:

Klicke auf eine Zeitangabe, um direkt den richtigen Timer zu starten =)

Nährwerte

Serving: 100gKalorien: 166kcalKohlenhydrate: 14.3gEiweiß: 9.9gFett: 11g
Schlagwörter einfach, Gesund, Gewürze, Kichererbsen, Knoblauch, lecker, Meal Prep, Olivenöl, Proteinreich, Sesam, Snacks, Vegan, Vegetarisch
Gefällt dir das Rezept?Verlinke @snik_and_tasty_ oder markiere es mit #snikandtasty


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung