Harry´s erster Geburtstagkuchen

Harry´s erster Geburtstagkuchen

Jeder Harry Potter Fan kennt diesen Kuchen und wollte ihn sicherlich gerne schonmal mal probieren. In diesem Kuchen steckt sooo viel Liebe und Herzlichkeit. Anlässlich meines Geburtstages am vergangenen Samstag und allen Geburtstagen meiner aller liebsten Menschen möchte ich euch dieses Rezept nicht vorenthalten. Kleine Warnung: Es könnte ein paar Kalorien enthalten.
Viel Spaß beim Nachbacken und ich freue mich auf eure Ergebnisse =)
Anika
4.53 von 23 Bewertungen

(Zum Bewerten einfach einen Stern anklicken)

Zubereitungszeit 35 Min.
Backzeit 1 Std. 15 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 50 Min.
Gericht Dessert, Gebäck
Land & Region Deutschland, Großbritannien
Portionen 1 Kuchen

Zutaten
  

  • 600 g Zucchini (geraspelt)
  • 6 Hühnereier
  • 500 g Weizenmehl
  • 400 g Mandeln oder Haselnüsse (gemahlen)
  • 300 g Pflanzenöl
  • 400 g brauner Zucker
  • 1 TL Natron
  • 1 Pk. Backpulver
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 300 g Zartbitterschokolade
  • 50 g Backkakao (anstelle der Schokotropfen)
  • 1 Pr. Salz

Frosting:

  • 195 g Butter (zimmerwarm)
  • 340 g Frischkäse
  • 350 g Puderzucker
  • 1 Pr. Salz
  • Lebensmittelfarbe (rot und grün)
  • Vanilleextrakt

Füllung:

  • 200 g Nussnougatcreme (z.B. Nutella)

Equipment

  • Springform
  • Spritzbeutel mit glatter Tülle
  • Küchenwaage
  • Messbecher
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät
  • Kuchenplatte
  • gr. Messer
  • Teigspatel
  • Küchenreibe

HINWEIS:

Klicke auf die Checkboxen um einzelne Punkte abzuhaken =)

Anleitung
 

  • Backe als Erstes meinen Zucchini-Schokoladenkuchen. Benutze aber 100g weniger Zucchini als im Original angegeben ist!
  • Als Nächstes kommt das Frischkäse Frosting. Anleitung findest du im folgenden Rezept. Teile die Forstingmasse in ⅔ und ⅓ auf, färbe den größeren Teil in ein appetitliches Rosa und den kleinen Teil in Grasgrün. Das grüne Frosting füllst du in einen Spritzbeutel und stellst dann beide Frostings in den Kühlschrank.
  • Wenn der Kuchen fertig gebacken ist, lässt du ihn vollständig auskühlen.
  • Dann schneidest du den Kuchen in zwei gleich dicke Böden und bestreichst die untere Hälfte mit Nussnougatcreme.
  • Dann setzt du die obere Hälfte wieder auf den anderen Boden und streichst den gesamten Kuchen mit dem rosa Frosting ein. Dabei solltest du nicht zu ordentlich arbeiten, denn das Original ist auch nicht makellos.
  • Zum guten Schluss ziehst du eine Kerbe mit einem Stäbchen in das Frosting und spritzt den Schriftzug in grün auf den Kuchen. (HAPPEE BIRTHDAE)
  • Damit machst du jedem Potter Fan eine riesen Freude.

HINWEIS:

Klicke auf eine Zeitangabe, um direkt den richtigen Timer zu starten =)

Schlagwörter Bombe, Frosting, Geburtstag, Geburtstagskuchen, Harry Potter, Kaffee und Kuchen, Kuchen, Schokolade, Zucchini
Gefällt dir das Rezept?Verlinke @snik_and_tasty_ oder markiere es mit #snikandtasty


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung