K├Ąsekuchen-Kunst (SnikAndTasty Geburtstagskuchen ­čÄé­čÄë)

K├Ąsekuchen-Kunst (SnikAndTasty Geburtstagskuchen ­čÄé)

YEAAAHHHHH… Mein Blog ÔťŹ´ŞĆ ist nun ein Jahr alt ­čÄë und zur Feier des Tages gibt es K├Ąsekuchen ­čŹ░mit verschiedenen Toppings. Danke an alle die mir folgen und immer flei├čig meine Rezepte nachkochen. Ich hoffe so sehr das ich diesen K├Ąsekuchen bald in euren Storys wieder finde. Viel Erfolg und vor allem Spa├č beim Nachzaubern ­čśŐ
Anika
5 von 3 Bewertungen

(Zum Bewerten einfach einen Stern anklicken)

Zubereitungszeit 1 Std.
Backzeit 1 Std. 30 Min.
Arbeitszeit 2 Stdn. 30 Min.
Gericht Dessert, Geb├Ąck, Kuchen
Land & Region Deutschland
Portionen 12 St├╝cke

Zutaten
  

M├╝rbteig:

  • 350 g Weizenmehl
  • 230 g Butter (kalt)
  • 50 g Zucker (braun)
  • 1 Pk. Backpulver
  • 1 H├╝hnerei
  • 1 Pr. Salz
  • 1 TL Vanillepaste

F├╝llung:

  • 150 g Butter (zimmerwarm)
  • 100 g Zucker (braun)
  • 5 H├╝hnereier
  • 500 g Quark
  • 200 g Sahne
  • 200 g Cr├Ęme fra├«che
  • 55 g Speisest├Ąrke
  • 1 EL Vanillepaste
  • 1 Pr. Salz
  • 2 EL Zitronensaft

Dekoration Ideen:

  • 300 g Wei├če Schokolade
  • 300 g Zartbitter Schokolade
  • 300 g Vollmilch Schokolade
  • Toffifee
  • Kinderriegel
  • Kinderbueno
  • Reeses
  • Rocher
  • Rafaelo
  • Giotto
  • Oreos
  • After Eight
  • Krokant
  • Kokosraspeln
  • N├╝sse
  • Schokolinsen
  • Obst

Equipment

  • gr. R├╝hrsch├╝ssel
  • Teigspatel
  • K├╝chenwaage
  • K├╝chenmaschine oder Handr├╝hrger├Ąt
  • Messbecher
  • Springform 26cm ├ś
  • kl. Topf
  • Sch├╝ssel f├╝r Wasserbad
  • Abk├╝hlgitter oder Abtropfgitter

HINWEIS:

Klicke auf die Checkboxen um einzelne Punkte abzuhaken =)

Anleitung
 

  • Als Erstes mache ich den M├╝rbteig. Die kalte Butter in kleine St├╝cke schneiden und mit den restlichen Zutaten f├╝r den Teig vermengen. Am besten du nimmst daf├╝r deine H├Ąnde, da sich so die Zutaten besser miteinander verkneten lassen. Mehle evtl. etwas nach sollte der Teig zu sehr kleben.
  • Dann forme ich eine gleich dicke Wurst aus der H├Ąlfte des Teiges und lege sie am Rand aus. Diese Dr├╝cke ich dann am Rand gleichm├Ą├čig nach oben, bis ca. 1cm unter dem Formrand.
  • Den restlichen Teig dr├╝cke ich gleichm├Ą├čig in die Mitte der Form und versuche den Teig m├Âglichst Glatt zu bekommen.
    Backofen auf 150┬░C Umluft vorheizen.
  • Nun Butter und Zucker 5 Min. cremig aufschlagen, anschlie├čend die Eier nach und nach dazugeben und unterschlagen. Nun erst den Quark untermengen dann die Sahne und das Cr├Ęme fra├«che. Salz, Vanille, Speisest├Ąrke und Zitronensaft zum Schluss dazu geben und nochmal gut vermengen. Dann wird die Masse auf den Teigboden gegossen.
  • Der K├Ąsekuchen wird jetzt bei 170┬░C Umluft 30 Min. gebacken und dann etwa 1-2cm vom Rand leicht (nicht zu tief) rings herum eingeschnitten. Das sorgt daf├╝r das die Kuchendecke beim Weiterbacken nicht einrei├čt. Danach wird der Kuchen bei 160┬░C Umluft weitere 60 Min gebacken.
  • Wenn der Kuchen fertig ist sollte er erst vollst├Ąndig ausk├╝hlen bevor du ihn weiter verarbeitest. Sollten zu dunkle stellen auf der Oberfl├Ąche sein kannst du diese mit einem scharfen Messer d├╝nn abtragen. Nach dem Abk├╝hlen wird der Kuchen in 12 gleiche St├╝cke geschnitten.
  • W├Ąhrend der Kuchen noch ausk├╝hlt, kannst du die Schokolade, die du verwenden willst, schmelzen. Benutze daf├╝r am besten ein Wasserbad. Wenn die Schokolade geschmolzen ist nimm sie aus dem Wasserbad und stelle sie an die Seite damit sie wieder etwas abk├╝hlt. In dem Moment wo du sie verwendest, sollte sie nur noch Handwarm sein oder leicht darunter.
    Nimm dir jedes St├╝ck einzeln vor: Ich verteile die Schokolade mit einem Essl├Âffel auf der Oberseite und lasse sie dann etwas an den Seiten herunterlaufen. Wenn du die Deko aufstreust, sollte die Schokolade noch gerade so fl├╝ssig sein.
  • Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und am meisten Spa├č macht es, wenn man mit mehreren den Kuchen dekoriert.
  • Stelle die fertigen St├╝cke, mit einem Finger breiten Abstand, auf eine Kuchenplatte damit sie nicht aneinander kleben. Danach kannst du sie bis zum Verzehr in den K├╝hlschrank stellen oder an einen anderen k├╝hlen Ort.
  • Viel Spa├č beim Nachmachen ­čÖé

HINWEIS:

Klicke auf eine Zeitangabe, um direkt den richtigen Timer zu starten =)

Schlagw├Ârter Cheesecake, Deko, Geburtstag, Geburtstagskuchen, K├Ąsekuchen, kreativ, Schokolade, Trend, wei├če Schokolade
Gef├Ąllt dir das Rezept?Verlinke @snik_and_tasty_ oder markiere es mit #snikandtasty


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.

Rezept Bewertung