Gefüllter Spaghettikürbis

Gefüllter Spaghettikürbis

Lecker, leicht und Low Carb. Eine gute Alternative für das beliebte Nudelgericht. Doch ich gebe euch gerne noch so viel mehr Rezepte rund um den gefüllten Spaghettikürbis. Ich war in den letzten Jahren sehr kreativ was die Füllungen angeht. Die Spaghettikürbisse in diesem Jahr stammen aus meinem eigenen Garten, ansonsten kaufe ich alle meine Kürbisse auf dem fantastischen Kürbishof Ligges in Kamen Methler. Inspiriert zu diesem Rezept wurde ich von Wiebke die mir immer Tipps gegeben hat was man alles mit Kürbissen anstellen kann. Vielen Dank dafür 🙂
Anika
5 von 1 Bewertung

(Zum Bewerten einfach einen Stern anklicken)

Zubereitungszeit 20 Min.
Backzeit 45 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 5 Min.
Gericht Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen
Land & Region Deutschland
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 1 Spaghettikürbis
  • 150 g Käse (gerieben)
  • Bolognesesoße (Link)

Equipment

  • großes Messer
  • Löffel
  • Alufolie

HINWEIS:

Klicke auf die Checkboxen um einzelne Punkte abzuhaken =)

Anleitung
 

  • Als Erstes brauchst du eine Bolognesesoße als Füllung. Du kannst das Rezept aus dem Link nehmen oder die Linsenbolognese wenn du kein Fleisch magst. Die Rezepte findest du ebenfalls hier auf dem Blog. Wenn du eine große Menge Bolognese kochst, dann friere dir doch ein paar Portionen ein damit du immer frische Soße zur Verfügung hast.
  • Wasche den Kürbis und halbiere ihn der Länge nach.
  • Nun kratzt du mit einem Löffel das Kerngehäuse aus dem Kürbis.
  • Schneide dir ein Stück Alufolie zurecht was doppelt so groß ist wie die Kürbishälfte.
  • Nun füllst du die Mulde des Kürbis mit der Bolognesesoße.
  • Streu nach belieben geriebenen Käse darüber. Ich bevorzuge Cheddar oder Mozzarella.
  • Die Alufolie wird nun an den Seiten hochgeklappt und aus den Enden faltest du ein Dach.
  • Die Alufolie sollte so wenig Öffnungen wie möglich aufweisen, damit der Kürbis nicht verbrennt. Achte darauf, dass die Alufolie auch nicht zu eng auf dem Käse liegt. Es sollte zwischen Folie und Füllung mindestens ein ein Finger breiter Abstand sein. Das Gleiche machst du mit der zweiten Kürbishälfte.
  • Lege den Kürbis auf ein Backblech und schiebe ihn in den vorgeheizten Backofen bei 200°C Umluft für etwa 45 Min..
  • Das Kürbisfleisch ist leicht faserig und erinnert an kurze Spaghetti. Um ihn zu essen löst du das Kürbisfleisch mit einer Gabel von der Schale und vermengst es etwas mit der Füllung.
    Guten Appetit!

HINWEIS:

Klicke auf eine Zeitangabe, um direkt den richtigen Timer zu starten =)

Schlagwörter Auflauf, Balkongemüse, Bolognese, einfach, Käse, Kürbis, Leicht, Lower carb, Spaghettikürbis, Überbacken
Gefällt dir das Rezept?Verlinke @snik_and_tasty_ oder markiere es mit #snikandtasty


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung