Lachs-Brokkoli Wrap

Lachs-Brokkoli Wrap

Ich liebe Wraps! Sie sind schnell und einfach gemacht, man kann sie gut mitnehmen und sie eignen sich fantastisch als Resteverwertung. Man benötigt nicht viele Zutaten nur etwas Fingerfertigkeit und Geduld beim Rollen, aber dann hat man ein mega leckeres und meistens gesundes Essen. Ihr könnt sie füllen mit euren Lieblings Zutaten und essen wo immer ihr wollt. Also nichts wie in die Küche und los!
Anika
Keine Bewertungen

(Zum Bewerten einfach einen Stern anklicken)

Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht, Snack
Land & Region Deutschland
Portionen 2 Wraps

Zutaten
  

  • 2 Tortillas
  • 250 g Lachsfilets (TK – entspricht 2 Filets)
  • 8 Brokkoli-Röschen (TK oder frisch)
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Frischkäse (mit oder ohne Kräuter)
  • Salz
  • Pfeffer

Optional:

  • Brokkoli-Gewürz (von Just Spices)
  • Zitronensaft
  • Sojasoße

Equipment

  • Alufolie
  • Dampfgarer oder einen kl. Topf und eine Pfanne

HINWEIS:

Klicke auf die Checkboxen um einzelne Punkte abzuhaken =)

Anleitung
 

  • Den Lachs antauen lassen und im Dampfgarer gar dämpfen oder in einer beschichteten Pfanne mit etwas Öl und evtl einem Schuss Sojasoße braten. Bei Bedarf den Fisch nach dem Braten mit etwas Zitronensaft beträufeln. Den Brokkoli in einem Topf mit kochendem Wasser 2 Min. blanchieren oder ebenfalls im Dampfgarer einige Minuten dämpfen. Der Brokkoli sollte aber noch Biss haben und nicht komplett durchgegart sein.
  • Die Mitte einer Tortilla mit Frischkäse bestreichen und mit Salz, Pfeffer und Frühlingszwiebeln bestreuen.
  • Lachs und Brokkoli neben einander anrichten und evtl mit Brokkoli-Gewürz bestreuen.
  • Einen Steifen Alufolie unter die Hälfte der Tortilla legen und den Wrap wie in den anderen Wrap-Rezepten einrollen. Fertig!

HINWEIS:

Klicke auf eine Zeitangabe, um direkt den richtigen Timer zu starten =)

Schlagwörter Brokkoli, einfach, frisch, frische Kräuter, Frischkäse, Gesund, Lachs, Meal Prep, Protein, Proteinreich, Schnell, Snacks, Studentenfutter, Wrap
Gefällt dir das Rezept?Verlinke @snik_and_tasty_ oder markiere es mit #snikandtasty


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung