Hähnchen Brokkoli Pizza

Hähnchen Brokkoli Pizza

Wie ihr schon bemerkt habt stehe ich nicht so auf die typischen Klassiker was Pizza angeht und diese Variation gehört absolut zu meinen Favoriten. Sie ist mächtig, keine Frage, aber etwas ganz besonderes! Wenn ihr Brokkoli und Hollandaise mögt, dann solltet ihr unbedingt diese Pizza ausprobieren denn sie ist absolutes Soulfood.
Anika
3.86 von 7 Bewertungen

(Zum Bewerten einfach einen Stern anklicken)

Zubereitungszeit 35 Min.
Ruhezeit 40 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 15 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland, Italienisch
Portionen 3 Pizzen

Zutaten
  

Pizzateig:

  • 1 Würfel Hefe
  • 250 ml Wasser (lauwarm)
  • 500 g Weizenmehl (Typ 405)
  • 1 EL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 3 EL Olivenöl

Belag:

  • 1 Pk. Hollandaise Sauce (z.B. Knorr aus dem Tetra Päckchen)
  • 500 g Brokkoli (TK oder frisch)
  • 300 g Käse (Emmentaler) (gerieben)
  • 500 g Hähnchenbrustfilet (in Streifen)

Equipment

  • Küchenwaage
  • Rührschüssel
  • Messbecher
  • evtl. Käsereibe
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät
  • Back- oder Pizzablech

HINWEIS:

Klicke auf die Checkboxen um einzelne Punkte abzuhaken =)

Anleitung
 

  • Brate als erstes die Hähnchenbrust von beiden Seiten goldbraun und durch. Danach schneidest du sie in Streifen und stellst sie zur Seite.
  • Zucker und Hefe in lauwarmen Wasser auflösen und kurz reagieren lassen. Die restlichen Zutaten für den Teig mit dem Handrührgerät vermischen und dann langsam das Hefewasser dazugeben. Es sollte ein glatter Teig entstehen, der nicht mehr an der kompletten Rührschüssel klebt. Den Teig mit einem feuchten Küchentuch abhängen und 40 Min. gehen lassen.
  • Heize den Backofen schonmal auf 180°C Umluft vor. Der Teig wird nun nochmal gut durchgeknetet und auf deinem gewünschten Blech gleichmäßig ausgerollt.
  • Die Hollandaise auf dem Teig verteilen. Ich würde 3-4 EL pro Boden nehmen und für ein ganzes Backblech 7EL.
  • Nun kommt der Käse darauf. Warum ich den Käse nicht als letztes auf den Belag gebe?? Weil der Käse dann im Ofen zu hart wird und an manchen Stellen verbrennt. Damit der Käse schön weich und cremig bleibt kommt er bei mir immer an 2ter Stelle! Dann entstehen beim Abbeißen diese tollen Käsefäden.
  • Wenn du frischen Brokkoli nimmst, dann musst du die Röschen erst 3 Min. in kochendem Wasser blanchieren bevor du sie auf die Pizza gibst. Bei gefrorenen Röschen brauchst du sie nur auftauen und kannst sie dann direkt auf die Pizza geben.
  • Jetzt kommen die abgekühlten Hähnchenbruststreifen auf die Pizza.
  • Ab in den Ofen! Bei 180°C Umluft backst du die Pizza/Pizzen ca. 15-20 Min.
  • Der Rand sollte kross und goldbraun sein und die Hähnchenbrust gut angeröstet.
    Ich wünsche guten Appetit!

HINWEIS:

Klicke auf eine Zeitangabe, um direkt den richtigen Timer zu starten =)

Schlagwörter Brokkoli, Hähnchen, Hefeteig, Hollandaise, Käse, Leicht, Olivenöl, Pizza
Gefällt dir das Rezept?Verlinke @snik_and_tasty_ oder markiere es mit #snikandtasty


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung