Guacamole

Guacamole

Guacamole ist eines der Dinge die mich direkt an mexikanisches Essen erinnern. Mit wenig Zutaten und wenig Aufwand gelingt euch schnell ein super leckerer Dip/Soße. Ich bin echt kein Freund von diesen abgepackten Supermarkt Guacamoles, die in Plastik eingeschweißt sind. Aber eine frische Guacamole ist unschlagbar und so vielseitig einsetzbar. Wenn du das noch nie ausprobiert hast dann solltest du es demnächst mal machen, vorallem jetzt wo die Grillsaison auf Hochtouren läuft.
Anika
5 von 2 Bewertungen

(Zum Bewerten einfach einen Stern anklicken)

Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Beilage, Dip
Land & Region Mexikanisch
Portionen 1 Dip

Zutaten
  

  • 2 Avocados (reif)
  • 2 Tomaten
  • 1 Limette
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 Zwiebel (rot)
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 1 TL Zucker (braun)

Equipment

  • Gabel
  • Schüssel
  • Messer
  • Knoblauchpresse

HINWEIS:

Klicke auf die Checkboxen um einzelne Punkte abzuhaken =)

Anleitung
 

  • Die Schale der Avocados entfernen und entkernen.
  • Gewürze und Zucker zu den Avocados geben.
  • Zwiebeln fein hacken, Limette und Knoblauch pressen. Nun wird alles zusammen mit einer Gabel fein zermatscht. Die Avocados müssen reif sein, sonst lassen sie sich nicht mit der Gabel zerdrücken.
  • Wenn alles klein ist wird die entstandenen Creme abgeschmeckt, ob noch etwas mehr Schärfe hinein muss.
  • Tomaten waschen, vierteln und entkernen. Dann in kleine Würfel schneiden und unter die Avocadocreme heben.
  • Deckel drauf und mindestens 1 std. in den Kühlschrank stellen. Ich persönlich lasse sie immer über Nacht ziehen. Es sammelt sich etwas Flüssigkeit auf der Oberfläche, aber diese kann man einfach wieder unterrühren.
  • Die Guacamole passt gut auf Burritos, Salate, Brote oder Tacos. Oder man kann sie als Dip für Gemüse oder Nachos nehmen.
  • Viel Erfolg 🙂

HINWEIS:

Klicke auf eine Zeitangabe, um direkt den richtigen Timer zu starten =)

Schlagwörter Avocado, Dips, Mexikanisch, Tomaten, Zwiebeln
Gefällt dir das Rezept?Verlinke @snik_and_tasty_ oder markiere es mit #snikandtasty


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung