Zweierlei Toffee Fudges für Groß und Klein

Zweierlei Toffee Fudges für Groß und Klein

Seit Jahren wünscht mein Dad sich Whiskey-Fudges zu Weihnachten und meine Freunde stehen auch total auf Salted Caramel also habe ich beschlossen das Ganze selbst zu machen. Ich sage euch das hat ganze 7 Anläufe gebraucht bis ich das Rezept optimiert hatte, aber nun ist es bereit auf euch los gelassen zu werden. Ich wünsche euch viel Spaß damit 🙂
Anika
4.67 von 3 Bewertungen

(Zum Bewerten einfach einen Stern anklicken)

Zubereitungszeit 1 Std. 25 Min.
Abkühlzeit 4 Stdn.
Arbeitszeit 5 Stdn. 25 Min.
Gericht Snack
Land & Region Großbritannien
Portionen 1 Lage

Zutaten
  

Whiskey Fudges:

  • 4 Tr. Vanilleextrakt
  • 30 g Butter
  • 400 g Milchmädchen (gezuckerte Kondensmilch)
  • 150 g Zucker (braun)
  • 100 ml Milch
  • ½ TL Meersalz (grob)
  • 1 Schuss Whiskey (oder Butterscotch)

Salted Caramel Fudge:

  • 150 g Schokolade (weiß)
  • 90 g Heller Sirup (Grafschafter)
  • 400 g Milchmädchen (gezuckerte Kondensmilch)
  • 130 g Butter
  • 175 g Zucker (braun)
  • 1 TL Meersalz (grob)

Equipment

  • Küchenwaage
  • gr. Pfanne (beschichtet)
  • Schneebesen
  • Teigspatel
  • Messbecher
  • scharfes Messer
  • eckige Form (z.B. Brownieform)

HINWEIS:

Klicke auf die Checkboxen um einzelne Punkte abzuhaken =)

Anleitung
 

Whiskey Fudge:

  • Zucker, Milch und Butter in einer tiefen Pfanne, unter stetigem Rühren, zum Kochen bringen.
  • Kondensmilch, Vanilleextrakt und Salz mit einem Schneebesen einrühren. Temperatur halbieren!!!! Dann folgt ein guter Schuss Whiskey (ich empfehle Single Malt). 20 Min. köcheln lassen.
    DAS RÜHREN NIEMALS VERGESSEN, DAMIT NICHTS ANBRENNT!!!
  • Wenn die Masse dicker wird, nicht das Rühren vernachlässigen damit bloß nichts anbrennt. Die Konsistenz sollte wie dicker Sirup oder Honig sein, dann ist es fertig.
  • Eine eckige Form mit Frischhaltefolie auskleiden und die Masse hinein füllen und 3-5 Std. auskühlen lassen. Danach sollte der Karamell fest geworden sein.
  • Du kannst jetzt den Block mit der Frischhaltefolie heraus nehmen und in kleine Häppchen schneiden.
  • Damit die Stücke nicht aneinander klebe wälzt ihr sie in Puderzucker, danach kannst du sie in Dosen oder Gläser füllen.

Salted Caramel Fudge:

  • Butter in einer großen Pfanne schmelzen und alle anderen Zutaten, mit Ausnahme der Schokolade, unter stetigem Rühren vermengen.
  • Temperatur auf mittlere Stufe stellen und 25 min. köcheln lassen.
    DAS RÜHREN NIEMALS VERGESSEN, DAMIT NICHTS ANBRENNT!!!
  • Die Schokolade mit einem großen Messer klein hacken oder für ein paar Sekunden in einen Mixer geben.
  • Wenn die Masse in der Pfanne schön dickflüssig wird kannst du die Schokolade unterheben.
  • Die Masse in eine, mit Frischhaltefolie ausgekleidete, Form füllen, mit dem groben Meersalz bestreuen und 3-5 Std. auskühlen lassen.
  • Das Karamell sollte nun fest geworden sein und du kannst es in Häppchen schneiden.
  • Ein super Geschenk für alle Karamell-Fans, ein nettes Mitbringsel für fast jeden Anlass und du kannst es zu einem kleinen Highlight machen.
    Viel Spaß beim Herstellen und Verschenken 😉

HINWEIS:

Klicke auf eine Zeitangabe, um direkt den richtigen Timer zu starten =)

Schlagwörter Adventskalender, Adventszeit, Butterscotch, Caramel, Fudge, Geschenke aus der Küche, Karamel, Leicht, Meersalz, Milchmädchen, Vanille, Weihnachten, Weihnachtsgeschenke, Weihnachtszeit, Whiskey, Whisky
Gefällt dir das Rezept?Verlinke @snik_and_tasty_ oder markiere es mit #snikandtasty


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung