Germknödel mit Mohn und Vanillesoße

Germknödel mit Mohn und Vanillesoße

Das ist für mich absolutes Soulfood. Essen zum Genießen und etwas ganz Besonderes. Germknödel sind in Salzwasser gekochte Hefeklöße die mit Pflaumenmus oder Aprikosenmarmelade gefüllt sind und mit Vanillesoße gegessen werden. Passt zum Winter, macht satt, Kinder haben daran sehr viel Freude und es ist etwas was man sonst auf dem Weihnachtsmarkt bekommt. Probier es aus und genieße deinen Germknödel bei einem Weihnachtsfilm. Viel Spaß 🙂
Anika
5 von 1 Bewertung

(Zum Bewerten einfach einen Stern anklicken)

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Ruhezeit 1 Std. 30 Min.
Arbeitszeit 2 Stdn.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland
Portionen 6 Stück

Zutaten
  

Germteig:

  • 650 g Weizenmehl (Typ 405)
  • 100 g Butter (flüssig)
  • 100 g Zucker
  • 300 ml Milch (lauwarm)
  • 1 Hefewürfel
  • 1 Pr. Salz
  • 1 Hühnerei
  • ½ Stk. Zitronenschale (gerieben)
  • 2 Pk. Vanillezucker

Füllung:

  • Pflaumenmus
  • Aprikosenkonfitüre

Vanillesoße und Topping:

  • Butter
  • 1 Pk. Vanillepudding (zum Kochen)
  • 700 ml Milch
  • 70 g Zucker
  • 3 EL Mohn (gemahlen)
  • 5 EL Puderzucker

Equipment

  • Küchenwaage
  • Messbecher
  • Rührschüssel
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät
  • gr. Kochtopf
  • Schöpfkelle
  • kl. Schüssel
  • kl. Topf
  • Schneebesen

HINWEIS:

Klicke auf die Checkboxen um einzelne Punkte abzuhaken =)

Anleitung
 

  • Als erstes machen wird den Hefeteig: Milch lauwarm erwärmen und die Hefe (Germ) in die Milch bröseln, mit einem EL Zucker in der Milch auflösen und beiseite stellen. Die restlichen Zutaten für den Teig abwiegen und in eine große Schüssel geben. Nun alles mit den Knethaken vermengen und die Hefemilch nach und nach dazu geben. Dein Teig sollte nun nicht mehr all zu sehr kleben, wenn aber doch gibst du noch ein bisschen Mehl dazu.
  • Decke den Teig mit einem feuchten Küchentuch ab und lass ihn 30 Min. gehen.
  • Deinen Teig nochmal kräftig mit den Händen auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und dann in 4 oder 6 gleich große Teile teilen. Ich habe hier 4 gemacht aber die waren letztlich schon sehr groß.
  • Forme die Teiglinge schön rund und bemehle sie wieder etwas.
  • Dann deckst du sie mit einem feuchten Küchentuch zu und lässt sie wieder 30 Min. gehen.
  • Drücke die aufgegangenen Teiglinge mit der flachen Hand platt.
  • Gib in die Mitte jedes Teiglings einen großzügigen TL Pflaumenmus oder Aprikosenkonfitüre.
  • Jetzt muss der komplette Rand um deine Füllung gut geschlossen werden, sodass die Füllung nachher beim Kochen nicht heraus läuft.
  • Forme die verschlossenen Knödel nun wieder zu Kugeln. Sei vorsichtig damit dein Teig nicht reißt und die Füllung heraus läuft.
  • Nochmal zugedeckt 30 Min. gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit kannst du Puderzucker und Mohn vermischen.
  • Jetzt sollten deine Knödel fertig sein. Setz in einem großen Topf viel Wasser auf, salze es großzügig und bring es zum Kochen.
  • Wenn das Wasser sprudelnd kocht kannst du die Temperatur halbieren und vorsichtig einen oder wenn es passt zwei der Knödel in das Wasser gleiten lassen. Gib den Deckel drauf und lasse die Knödel 5 Min. im kochenden Wasser kochen. Danach wendest du deinen Knödel und lässt ihn weitere 5 Min. von der anderen Seite kochen.
  • In der Zwischenzeit kannst du dir deine Vanillesoße anrühren. Nimm dir ein Päckchen Vanillepudding-Pulver zum Kochen. Normalerweise muss man 500ml Milch dazu geben, aber wir nehmen 200ml mehr weil wir ja Soße wollen und keinen Pudding. Ansonsten befolgst du die Anleitung auf der Puddingpackung.
  • Einige Löffel Butter in der Mikrowelle zerlassen und nun kannst du deine Germknödel anrichten. Gib einen Spiegel aus Vanillesoße in einen tiefen Teller . Setz deinen Knödel darauf und lass etwas von der zerlassenen Butter darüber rinnen. Zum Schluss streust du deine Mohn-Zucker-Mischung über den Knödel und fertig ist dein weihnachtlicher Schmaus!

HINWEIS:

Klicke auf eine Zeitangabe, um direkt den richtigen Timer zu starten =)

Schlagwörter Adventskalender, Adventszeit, Germ, Hefe, Hefeteig, Knödel, lecker, Mohn, Pflaumenmus, süß, Weihnachten, Weihnachtsmarkt, Weihnachtszeit
Gefällt dir das Rezept?Verlinke @snik_and_tasty_ oder markiere es mit #snikandtasty


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung