Wurzelstampf mit Zwiebelschmalz

Wurzelstampf mit Zwiebelschmalz

Ein super einfach aber sehr leckeres Gericht was schon in früheren Zeiten gekocht wurde. Man kann das Zwiebelschmalz durch eine vegetarische/vegane Variante ersetzen und hat ein tolles veganes Gericht. Früher wurde Wurzelgemüse oft als Beilage oder in Eintöpfen verwendet. Es war das Essen der Bauern und der Armen. In der heutigen Zeit würde man es wohl als gesunde und schnelle Küche betiteln. Viel Spaß beim Nachkochen.
Anika
5 von 1 Bewertung

(Zum Bewerten einfach einen Stern anklicken)

Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Beilage
Land & Region Deutschland
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 3 Stk. Möhren
  • 4 Stk. Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • 3 Stk. Pastinaken (und/oder Petersilienwurzel)
  • 2 EL Zwiebelschmalz (gibt es auch in einer veganen Variante oder ihr nehmt Margarine)
  • 1 TL Salz
  • ¼ TL Muskatnuss
  • 50 ml Milch (oder Pflanzenmilch)
  • Wasser
  • Pfeffer
  • Schnittlauch
  • Röstzwiebeln (bei Bedarf)

Equipment

  • Messbecher
  • Kochtopf
  • Messer
  • Kartoffelstampfer oder Gabel

HINWEIS:

Klicke auf die Checkboxen um einzelne Punkte abzuhaken =)

Anleitung
 

  • Wurzelgemüse waschen, aber nicht schälen, und grob zerkleinern. In einem Kochtopf eine Hand breit Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Das Gemüse in das kochende Wasser geben und den Topf mit einem Deckel schließen. Das Wasser mit dem Gemüse wird nochmal kräftig aufgekocht, dann auf kleiner Stufe ca. 20 Minuten köcheln gelassen. Ist das Gemüse weich gekocht, wird das restliche Wasser abgegossen. Nun kommt Schmalz, Gewürze und Milch dazu.
  • Mit einem Stampfer wird das gesamte Gemüse zerkleinert und vermengt. Wenn dir das Stampf zu fest/trocken ist, dann gib noch einen Schuss mehr Milch dazu. Solltest du kein Schmalz verwendet haben, so kannst du nach dem Stampfen bei Bedarf noch etwas geröstete Zwiebeln dazu geben.
  • Garniere deinen Wurzelstampf mit ein paar Röllchen Schnittlauch und fertig ist eines der ältesten Gerichte.

HINWEIS:

Klicke auf eine Zeitangabe, um direkt den richtigen Timer zu starten =)

Schlagwörter Altertümlich, deftig, einfach, Gesund, Kartoffeln, Kindgerecht, Mittelalterlich, Möhren, Schnell, Vegan, Vegetarisch, Wurzelgemüse, Zwiebelschmalz
Gefällt dir das Rezept?Verlinke @snik_and_tasty_ oder markiere es mit #snikandtasty


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung