Winter Granola

Winter Granola

Wir starten mit einem weihnachtlichen und gesunden Frühstück in den Dezember: Granola oder viele bezeichnen es auch als Knuspermüsli. Es ist perfekt als Topping für Quark oder Joghurt und mit ein paar Früchten wird es ein super Snack für zwischendurch oder auch zu einem vollwertigen Frühstück. Viel Spaß damit 🙂
Anika
5 von 4 Bewertungen

(Zum Bewerten einfach einen Stern anklicken)

Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Frühstück
Land & Region Deutschland
Portionen 1 Portion

Zutaten
  

  • 300 g Haferflocken
  • 100 g Mandeln (ganz)
  • 100 g Walnüsse
  • 20 g Chiasamen
  • 50 g Leinsamen
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 90 g Kokosöl (flüssig)
  • 90 g Ahornsirup
  • 1 Pr. Salz
  • 1 TL Vanillepaste
  • 2 EL Backkakao

Equipment

  • gr. Rührschüssel
  • Teigspatel
  • Backpapier
  • Küchenwaage

HINWEIS:

Klicke auf die Checkboxen um einzelne Punkte abzuhaken =)

Anleitung
 

  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Teigspatel solange vermischen bis die Feuchtigkeit an alle Zutaten gekommen ist und die Masse gleichmäßig aussieht.
  • Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  • Backpapier auf ein Blech legen und das Granola gleichmäßig darauf verteilen. Nun muss das Granola 20-25 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  • Lass das Granola komplett abkühlen bevor du es in Gläser oder Tütchen füllst. Das Granola ist bei kühler und trockener Lagerung ca. 2 Monate haltbar.

Tipp:

  • In Einmachgläsern oder Tütchen kannst du es sehr gut zu Weihnachten verschenken.

HINWEIS:

Klicke auf eine Zeitangabe, um direkt den richtigen Timer zu starten =)

Schlagwörter Adventskalender, Ahornsirup, einfach, Frühstück, Geschenke aus der Küche, Gesund, Granola, Haferflocken, Kokosöl, Leicht, Müsli, Weihnachten, Weihnachtsgeschenke, Weihnachtszeit
Gefällt dir das Rezept?Verlinke @snik_and_tasty_ oder markiere es mit #snikandtasty


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung