Vegetarisches Gulasch (mit oder ohne Jackfruit)

Vegetarisches Gulasch (mit oder ohne Jackfruit)

Fleischlos aber voller Geschmack! Ein super leckeres Gericht, welches ich schon oft gekocht habe. Ich hoffe ihr mögt es genauso gern wie ich, egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter. Lässt sich perfekt portionieren und auch einfrieren.
Anika
3.60 von 5 Bewertungen

(Zum Bewerten einfach einen Stern anklicken)

Zubereitungszeit 45 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Gericht Eintopf, Hauptgericht
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 3 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 800 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend / festkochend)
  • 2 Paprika (rot)
  • 500 g Karotten
  • 1 Dose Jackfruit (ca.400g)
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Rotwein (trocken )
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 EL Tomatenmark
  • ½ TL Muskat
  • ½ TL Kümmelpulver
  • ½ TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Paprikapulver (geräuchert)
  • 1 TL Paprikapulver (edelsüß)
  • Salz
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Becher saure Sahne (oder Schmand)

Equipment

  • großer Kochtopf
  • Küchenwaage
  • Esslöffel
  • Teelöffel
  • Messer
  • Messbecher
  • evtl. Dosenöffner

HINWEIS:

Klicke auf die Checkboxen um einzelne Punkte abzuhaken =)

Anleitung
 

  • In einem großen Topf Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen. Knoblauch und Schalotten klein gewürfelt hinein geben und ebenfalls auf mittlerer Hitze leicht anbraten. Karotten und Kartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden und weiterhin auf mittlerer Hitze im selben Topf anschmoren.
  • Das Tomatenmark nach ca. 5 Minuten dazu geben und ins Gemüse rühren. Jetzt die Temperatur höher drehen damit es anfängt zu brutzeln. Wenn auf dem Topfboden eine leichte bräune ansetzt, mit der Brühe ablöschen. Anschließend 10 Min. bei geschlossenem Deckel auf mittlerer Hitze köcheln lassen.
  • Nun den Wein, die grob gewürfelte Paprika, die Jackfruit und die Gewürze dazu geben. Alles gut vermengen und weitere 20-30 Min. bei geschlossenem Topf köcheln lassen.
  • Jetzt sollten die Kartoffeln weich und sämig sein. Zu guter Letzt die Hälfte der sauren Sahne/Schmand unterrühren und ⅔ der gehackten Petersilie mit unterheben. Dann das Ganze mit frischen Baguettescheiben in einem tiefen Teller servieren. Auf jede Portion kommt noch ein Klecks saure Sahne/Schmand und wird mit etwas Petersilie garniert.
  • Guten appetit!

Hinweis:

  • Die Dose Jackfruit kann man auch komplett weg lassen wenn man das nicht mag oder nicht zur Hand hat. Anstelle von Wein kann man nonch etwas mehr Brühe nehmen, wenn man ohne Alkohol kochen möchte.

HINWEIS:

Klicke auf eine Zeitangabe, um direkt den richtigen Timer zu starten =)

Schlagwörter Eintopf, Jackfruit, Kartoffeln, Petersilie, Vegetarisch
Gefällt dir das Rezept?Verlinke @snik_and_tasty_ oder markiere es mit #snikandtasty


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung