Tomatensuppe mit gerösteten Tomaten

Tomatensuppe mit gerösteten Tomaten

Kennt ihr diese gegarten Tomaten, die man oft in England zum Frühstück bekommt?? Die schmecken grandios und deswegen sind sie eine Inspiration für diese Suppe. Die Tomaten werden fruchtig süß wenn man sie vorher etwas anröstet und die Zwiebeln bekommen so ein tollen Geschmack. Ich hoffe euch gefällt das Rezept. Kalorienarm und Vegan!
Anika
5 von 1 Bewertung

(Zum Bewerten einfach einen Stern anklicken)

Zubereitungszeit 1 Std. 15 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 15 Min.
Gericht Hauptgericht, Suppe
Land & Region Italienisch
Portionen 6 Portionen
Kalorien 150 kcal

Zutaten
  

  • 1,5 kg Tomaten (unterschiedliche Sorten)
  • 2 Zwiebeln (rot)
  • 1 Knoblauch (ganz – 10-15 Zehen)
  • 8 EL Olivenöl
  • 5 Zweige Thymian
  • 1 Bund Basilikum
  • 1,2 L Gemüsebrühe
  • 300 ml Weißwein (trocken)
  • Salz
  • Pfeffer (schwarz)

Equipment

  • gr. Auflaufformen
  • gr. Kochtopf
  • Kochlöffel
  • Küchenwaage
  • Passierstab

HINWEIS:

Klicke auf die Checkboxen um einzelne Punkte abzuhaken =)

Anleitung
 

  • Zuerst den Backofen auf 170°C Umluft vorheizen.
  • Tomaten waschen und halbieren. Die kleineren Tomaten können ganz bleiben. Zwiebeln schälen und vierteln und Knoblauch am unteren Ende abschneiden sodass die einzelnen Zehen abfallen. Lege erst die Tomatenhälften in eine große Auflaufform oder auf ein tiefes Backblech. Dann verteilst du die kleineren Tomaten dazwischen. Zwiebeln und Knoblauchzehen darauf verteilen. Thymian als Zweige oben drauf legen, wenn du noch die Stängel von den Tomatenrispen übrig hast, lege sie mit oben drauf. Anschließend alles mit einigen Esslöffeln Olivenöl beträufeln.
  • Jetzt kommt die Form in den Ofen auf mittlerer Schiene bei 170°C Umluft. Lass die Tomaten ca. 40 Min. garen. Aber gib acht, dass dir die Tomaten nicht verbrennen. Ein paar dunklerer stellen sind ok, aber nicht ganz schwarz.
  • Nun nimmst du die Thymianzweige und die Tomatenstängel herunter und drückst die gegarten Knoblauchzehen aus ihrer Schale zurück zu den Tomaten.
    Alles was nun noch in der Form ist kommt als ganzes in einen großen Kochtopf. Stell die Temperatur direkt hoch ein, damit es weiter kochen kann.
  • Jetzt kommen Brühe, Weißwein, Salz, Pfeffer und Basilikum dazu, bis alles leicht anfängt zu kochen.
  • Nun kannst du mit einem Passierstab die Suppe ganz fein passieren. Sie darf ganz leicht sämig sein aber keine großen Stücke mehr enthalten. Lass die Suppe noch ca. 30 Min. bei offenem Topf leicht köcheln.

Dazu passt:

  • Frisches Baguette oder Ciabatta.

HINWEIS:

Klicke auf eine Zeitangabe, um direkt den richtigen Timer zu starten =)

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 150kcalFett: 4gEiweiß: 4.5gKohlenhydrate: 17g
Schlagwörter Balkongemüse, Basilikum, einfach, Knoblauch, Kräuter, Suppe, Tomaten, Vegan, Zwiebeln
Gefällt dir das Rezept?Verlinke @snik_and_tasty_ oder markiere es mit #snikandtasty


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung