Frittierte Plantains mit Avocado-Edamame Dip

Frittierte Plantains mit Avocado-Edamame Dip

Kennt ihr Kochbananen/Plantains???
NEIN??? Solltet ihr unbedingt mal testen!!!
Kochbananen sind etwas größer und robuster als unsere normalen Bananen. Sie werden auch Gemüsebananen genannt, da sie eher herzhaft sind. Sie kommen aus tropischen Gebieten in Amerika, Asien und Afrika. Roh solltet ihr diese Banane nicht essen, da sie ungenießbar ist. Erst wenn die Schale der Kochbanane schon komplett schwarz ist kann man die Kochbanane auch roh verzehren. Allerdings ist sie dann immer noch nicht so lecker wie wenn man sie zubereitet.
Wo bekomme ich solche Bananen? Im Asia-Supermarkt mit Obst und Gemüseabteilung. Im Afro-Shop oder Afrikanischen-Supermärkten (diese sind leider eher seltener). Ab und zu gibt es diese Kochbananen auch in Supermärkten, mit einer sehr großen Obst und Gemüseauswahl. Haltet die Augen auf!
Anika
5 von 1 Bewertung

(Zum Bewerten einfach einen Stern anklicken)

Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Beilage, Hauptgericht, Snack
Land & Region Afrikanisch, Amerikanisch, Asiatisch
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

Plantains:

  • 3 Kochbananen (Plantains)
  • 250 ml Pflanzenöl
  • Pommessalz (nach Bedarf)

Dip:

  • 1 Avocado (reif)
  • 200 g Edamame (ohne Schote)
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Limette
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Chili (frisch)
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • ½ Salz
  • Cayennepfeffer (nach Bedarf)

Equipment

  • gr. Pfanne
  • Passierstab oder Mixer
  • 2x Schüssel
  • Küchenwaage
  • Pfannenwender oder Bratzange
  • Messbecher

HINWEIS:

Klicke auf die Checkboxen um einzelne Punkte abzuhaken =)

Anleitung
 

  • Beginne mit dem Dip damit er nachher noch etwas durchziehen kann. Alle Zutaten für den Dip werden nur grob zerkleinert da sie eh noch püriert werden. Ich beginne mit allen grünen Zutaten! Gebe sie in eine Schüssel und Mixe alles kräftig durch.
  • Dann gebe ich Zwiebel, Knoblauch, Chili (ohne Kerne) und Gewürze dazu. Das wird ebenfalls darunter gemixt bis alles eine cremige glatte Masse ist.
  • Nun zu den Bananen: Schneide die Bananen in etwa 1cm dicke Scheiben.
  • Erhitze das Öl in einer großen Pfanne und lege die Scheiben vorsichtig hinein. Lasse sie ca. 5-8 Min von jeder Seite frittieren. Sie sollten eine schöne braune Farbe haben. Je nach Frischegrad der Banane kann die Frittierzeit etwas variieren.
  • Die fertigen Bananenscheiben gebe ich ohne das Öl aus der Pfanne in eine Schüssel und salze sie mit Pommessalz. Gut mischen und dann kann auch schon serviert werden.
  • Die Bananen schmecken frisch zubereitet am besten! Du kannst den Dip noch mit Koriander und Cayennepfeffer verzieren und dann servieren.
    Guten Appetit! 😉

HINWEIS:

Klicke auf eine Zeitangabe, um direkt den richtigen Timer zu starten =)

Schlagwörter Afrikanisch, Asiatisch, Avocado, Banane, Bananen, Chili, Edamame, einfach, Festivalfood, Frittieren, Knoblauch, Kochbanane, Kreuzkümmel, Lower carb, pflanzlich, Plantains, Summerfood, Vegan, Vegetarisch, Zwiebeln
Gefällt dir das Rezept?Verlinke @snik_and_tasty_ oder markiere es mit #snikandtasty


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung