Mango Chutney

Mango Chutney

Ein Genuss zu Geflügel! Gerade in der Grillsaison ist ein gutes Chutney nicht wegzudenken. Ob ihr Burger verfeinert, ihr eure Hähnchenbrust damit serviert oder einen Falafel-Wrap macht. Das fruchtig scharfe Mango-Chutney gibt eurem Essen das gewisse Etwas. Wie Marmelade gekocht ist es mehrere Jahre in Einmachgläsern haltbar und eignet sich somit auch als ideales Geschenk aus der Küche. Ich wünsche euch viel Spaß damit und lasst es euch schmecken 🙂
Anika
Keine Bewertungen

(Zum Bewerten einfach einen Stern anklicken)

Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Beilage, Dip, Soße
Land & Region Deutschland, Englisch, Indisch
Portionen 6 Gläser

Zutaten
  

  • 1 Kg Mango (gewürfelt, TK oder frisch)
  • 1,5 Pk Gelierzucker (2:1)
  • 1 EL Salz
  • 3 EL Essig (hell)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Pfeffer (schwarz)
  • 1 ½ TL Kreuzkümmel (gemahlen)
  • ½ TL Kardamom
  • ½ TL Nelken (gemahlen)
  • 1 EL Bockshornkleesamen
  • 1 TL Schwarzkümmelsamen
  • ½ TL Cayennepfeffer
  • 2 TL Chiliflocken (optional)

Equipment

  • gr. Topf
  • Kochlöffel
  • Küchenwaage
  • Messbecher
  • saubere Einmachgläser
  • Soßenkelle
  • Passierstab

HINWEIS:

Klicke auf die Checkboxen um einzelne Punkte abzuhaken =)

Anleitung
 

  • Mango, Zitronensaft, Knoblauch und Gewürze (bis auf Bockshornklee und Schwarzkümmel alles) 5 Min. weich köcheln.
  • Mit einem Passierstab die Mangomischung zerkleinern, Stückchen sind erwünscht. Bockshornklee und Schwarzenkümmel nun dazu geben. Das Püree aufkochen.
  • Den Gelierzucker dazu geben und unter ständigem Rühren weiter köcheln.
  • Wenn der Zucker sich aufgelöst hat, wird das Püree durchsichtiger/glasiger. Essig nun dazu geben! 10 Min. weiter Köcheln lassen und rühren nicht vergessen.
  • Nun den Geliertest machen. Wird der Tropfen am Löffel fest und tropft nicht mehr herunter, ist die Masse fertig.
  • Das heiße Chutney bis zum Rand in die sauberen Schraubgläser füllen und zuschrauben. Jetzt heißt es warten.
  • Wenn die Gläser abgekühlt sind, kannst du sie im Vorratsregal verstauen oder in ein Geschenk einbinden oder einfach direkt verspeisen.

HINWEIS:

Klicke auf eine Zeitangabe, um direkt den richtigen Timer zu starten =)

Schlagwörter Chutney, DIY, einfach, einmachen, Falafel, fruchtig scharf, Geflügel, Geschenke aus der Küche, Grillen, Grillsaison, lecker, Mango, Mango Chutney, Vorrat, Weihnachten
Gefällt dir das Rezept?Verlinke @snik_and_tasty_ oder markiere es mit #snikandtasty


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung