Knusprige Kichererbsen

Knusprige Kichererbsen

Mit diesem Rezept ist jeder Filmeabend oder jede Lanparty gerettet. Eine fantastische Alternative zu Chips und Flips! Außerdem ist es super schnell gemacht und eine echte Proteinbombe. Kichererbsen sind so vielfältig und absolut super zum snacken. Glaubt ihr nicht?? Dann probiert es selber aus.
Anika
4 von 3 Bewertungen

(Zum Bewerten einfach einen Stern anklicken)

Zubereitungszeit 10 Min.
Backzeit 45 Min.
Arbeitszeit 55 Min.
Gericht Snack
Land & Region Deutschland
Portionen 1 Portion

Zutaten
  

  • 2 Dosen Kichererbsen
  • 4 EL Olivenöl (oder Erdnussöl)
  • 2 TL Salz (oder Räuchersalz)
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Paprikapulver (geräuchert)
  • 1 TL Curry
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • ½ TL Knoblauchpulver

Equipment

  • Backpapier
  • gr. Rührschüssel
  • Teigspatel
  • Teelöffel
  • Esslöffel

HINWEIS:

Klicke auf die Checkboxen um einzelne Punkte abzuhaken =)

Anleitung
 

  • Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Kichererbsen abgießen, abspülen und trocknen. Gewürze zusammenmischen und mit Öl zu den Kichererbsen in eine Schüssel geben. Alles gut miteinander vermengen.
  • Die Kichererbsenmischung auf einem Backblech verteilen, sodass sich keine Erbsen mehr stapeln und 45 Min. knusprig backen. Danach die Snackerbsen komplett auskühlen lassen.
  • In einer verschlossenen Dose sind sie 3 Tage mindestens snackbar aber am besten schmecken sie frisch 😉

HINWEIS:

Klicke auf eine Zeitangabe, um direkt den richtigen Timer zu starten =)

Schlagwörter Backen, einfach, herzhaft, Kichererbsen, Protein, Snacks, Würzig
Gefällt dir das Rezept?Verlinke @snik_and_tasty_ oder markiere es mit #snikandtasty


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung