Gesunde Amaranthriegel

Gesunde Amaranthriegel

In meinem Job steht Bewegung ganz oben und ich brauche an manchen Tag auch meine Snacks. Ob süß oder herzhaft, Hauptsache ein Energieboost. Am liebsten mache ich mir meine Snacks selbst, da ich weiß, was drin ist und ich selbst entscheiden kann. Diese Riegel gehen recht schnell und halten sich einige Zeit gut verschlossen in einer Dose. Probier es aus und variiere vielleicht mit Nüssen und Trockenobst nach deinem belieben.
Anika
5 von 1 Bewertung

(Zum Bewerten einfach einen Stern anklicken)

Zubereitungszeit 20 Min.
Trockenzeit 12 Stdn.
Arbeitszeit 12 Stdn. 20 Min.
Gericht Snack
Land & Region Deutschland
Portionen 1 Blech

Zutaten
  

  • 220 g Amaranth (gepufft)
  • 5 EL Honig (cremiger)
  • 4 EL Butter
  • 2 EL Cranberrys (getrocknet)
  • 6 Stk. Aprikosen (getrocknet, gehackt)
  • 4 Stk. Datteln (getrocknet, entkernt, gehackt)
  • 3 EL Sonnenblumenkerne
  • 4 EL Haselnüsse (gehackt)

Equipment

  • 1 Messer
  • 1 Kochtopf
  • 2 Riegelform oder Backblech
  • 1 Teigspatel

HINWEIS:

Klicke auf die Checkboxen um einzelne Punkte abzuhaken =)

Anleitung
 

  • Nüsse hacken, Aprikosen und Datteln ebenfalls zerkleinern, Sonnenblumenkerne und Cranberrys können so bleiben.
  • Honig und Butter in einem Topf schmelzen, sanft zum Köcheln bringen und ca. 7 Min unter ständigem rühren köcheln lassen. Die Farbe wird bräunlicher, wenn der Honig karamellisiert. Die Temperatur sollte nicht zu hoch eingestellt sein, da die Masse sonst schnell anbrennen kann. Ideal ist es wenn es kleine Bläschen schlägt.
  • Nüsse, Saaten und Trockenobst zu der Honigmasse geben und so lange durchrühren bis alle trockenen Zutaten feucht sind.
  • Diese Masse kannst du nun in eine Riegelform streichen oder auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Nun muss die Masse auskühlen und trocknen. Lasse also das Blech an einem trockenen Ort 12 Std. trocknen.
  • Zum Schluss schneidest du dir deine Riegel so wie du sie gerne hättest. Du kannst sie in einer Dose aufbewahren und wenn du mehrere Schichten stapeln möchtest, dann lege immer Backpapier dazwischen, damit sie nicht zusammenkleben. Viel Spaß beim Nachmachen.

HINWEIS:

Klicke auf eine Zeitangabe, um direkt den richtigen Timer zu starten =)

Schlagwörter Amaranth, DIY, Gesund, Honig, Nüsse, Riegel, Saaten, Snacks, Sonnenblumenkerne, togo, Trockenobst
Gefällt dir das Rezept?Verlinke @snik_and_tasty_ oder markiere es mit #snikandtasty


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung