Gefüllte Blätterteigtaschen

Gefüllte Blätterteigtaschen

Habt/Hattet ihr auch Hauswirtschaftsunterricht bei euch in der Schule?? Dieses Rezept wurde inspiriert durch meinen Hauswirtschaftsunterricht damals. Es gab eine Stunde wo wir mit Blätterteig experimentiert haben und wir uns selbst Füllungen aussuchen durften aus den Resten die noch im Kühlschrank waren. Danach wurden die besten Rezepte aufgeschrieben und wir konnten sie mit nach hause nehmen. Dies war meine Kreation! Zu meiner Schande muss ich gestehen das ich nicht mehr wirklich weiß wer mit mir zusammen in einer Gruppe war. Wir waren auf jeden Fall zu dritt.
Viel Erfolg und guten Appetit!
Anika
4.67 von 3 Bewertungen

(Zum Bewerten einfach einen Stern anklicken)

Zubereitungszeit 20 Min.
Backzeit 20 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Hauptgericht, Snack
Land & Region Deutschland
Portionen 6 Stück

Zutaten
  

  • 2 Pk. Blätterteig (aus der Kühlung)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Pk. Schinken (gekocht)
  • 100 g Champignons (frisch oder Dose)
  • 1 Stange Porree (klein)
  • 3 EL Sojasoße
  • 1 Hühnerei
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Schuss Sahne
  • Öl

Equipment

  • gr. Pfanne
  • Pfannenwender
  • Küchenwaage
  • Messer
  • Gabel

HINWEIS:

Klicke auf die Checkboxen um einzelne Punkte abzuhaken =)

Anleitung
 

  • Alle Zutaten waschen und klein würfeln. Wenn es Reste sind, dann achte darauf das deine Zutaten alle noch genießbar sind!
  • Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und alle geschnibbelten Zutaten in der Pfanne andünsten bis sie etwas zusammengefallen sind (ca. 5 Min.). Das wenden nicht vergessen, damit nichts anbrennt.
  • Dann kommen Pfeffer, Salz und die Sojasoße dazu. Die Hitze wird etwas reduziert. Vermenge alles zusammen in der Pfanne und lasse es noch weitere 5 Min. köcheln.
  • Nun holst du den Blätterteig aus dem Kühlschrank und schneidest ihn in gleich breite Streifen. Trenne das Ei in 2 kleine Schälchen. Zu dem Eigelb mischst du anschließend einen Schuss Sahne hinzu und vermengst es.
  • Gib die Füllung aus der Pfanne in kleinen Häufchen auf die eine Seite des Blätterteigs und streiche die freien Seiten mit Eiklar ein. Dann klappst du die freie Seite des Teiges zu und drückst die Seiten mit einer Gabel oder den Fingern fest zusammen.
  • Am besten hebst du die fertigen Taschen mit einem großen Pfannenwender auf das Blech, damit sie nicht reißen da Blätterteig sehr empfindlich ist. Bevor sie in den Ofen kommen streichst du die Taschen noch von oben mit der Eigelbmischung ein.
  • Nun kommen die Taschen bei 170°C Umluft für ca. 20 Min. in den Ofen. Die Taschen sind fertig wenn sie eine schöne goldbraune Farbe haben.
  • Die Taschen kann man mit Sojasoße oder Kräutercreme essen. Sie schmecken aber auch pur gut.

HINWEIS:

Klicke auf eine Zeitangabe, um direkt den richtigen Timer zu starten =)

Schlagwörter Blätterteig, Champignons, Porree, Schinken, Sojasoße
Gefällt dir das Rezept?Verlinke @snik_and_tasty_ oder markiere es mit #snikandtasty


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung