Blumenkohl-Linsen Auflauf

Blumenkohl-Linsen Auflauf

Eines meiner Lieblingsrezepte ist dieser Auflauf. Man kann ihn super vorbereiten und auch am zweiten Tag schmeckt er noch großartig. Die Linsen machen satt und liefern viele pflanzliche Proteine mit sich. Damit ist dieses Gericht ein richtiger Powerboost. Ob vegetarisch oder sogar vegan, du kannst ihn so zubereiten wie du es gerne magst. Viel Spaß.
Anika
5 von 1 Bewertung

(Zum Bewerten einfach einen Stern anklicken)

Zubereitungszeit 1 Std.
Backzeit 20 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 160 g Berglinsen (getrocknet)
  • 1 Blumenkohl (etwa 700-900g, man kann auch TK Blumenkohl benutzen.)
  • 1 Stk. rote Zwiebel
  • 2 Stk. Knoblauchzehen
  • 4 Stk. Möhren
  • 450 ml Gemüsebrühe
  • 200 g geriebener Käse (oder eine vegane Alternative)
  • 3 EL Zitronensaft
  • 2 cm Ingwer (gerieben)
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 2 EL Dattelsirup (oder Agavendicksaft)
  • 1,5 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 TL Koriander (gemahlen)
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Paprikapulver (geräuchert)
  • ½ Bund Petersilie
  • 2 TL Salz
  • ½ TL Currypulver
  • Pfeffer (schwarz)
  • Olivenöl

Equipment

  • Küchenwaage
  • Messbecher
  • Kochtopf
  • Auflaufform
  • Passierstab

HINWEIS:

Klicke auf die Checkboxen um einzelne Punkte abzuhaken =)

Anleitung
 

  • Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
    Den Blumenkohl, wenn ihr frischen nehmt, in die einzelnen Röschen zerteilen. TK Blumenkohl 30 Minuten antauen lassen. Die Röschen werden nun in Olivenöl, etwas Salz und ½TL Currypulver mariniert, auf ein Blech gelegt und ca. 20 Minuten goldbraun gebacken.
  • Möhren würfeln oder in Stifte schneiden, Ingwer reiben, Petersilie hacken, Knoblauch pressen und Zwiebel sehr fein würfeln. Olivenöl in einen Topf geben und erhitzen. Möhren, Ingwer, Zwiebel und Knoblauch in den Topf geben und einige Minuten anschwitzen. Dann die Gewürze und Linsen dazu geben und nochmal etwas anbraten. Rühren nicht vergessen. Mit Brühe, Tomaten und Zitronensaft ablöschen und gut verrühren. Bring alles zum Kochen, gib den Dattelsirup dazu und lege den Deckel auf den Topf. Nun für 20 Minuten köcheln lassen und gelegentlich umrühren. Sollten die Linsen sehr viel Flüssigkeit saufen, kannst du noch ein paar Schlucke Wasser dazu geben.
  • Den Blumenkohl nun mit einem Passierstab zerkleinern und bei Seite stellen.
  • Wenn die 20 Minuten abgelaufen sind, kannst du die Petersilie noch unterrühren und den Topf vom Herd nehmen. Fülle den gesamten Inhalt des Topfes in die Auflaufform.
  • Verteile möglichst gleichmäßig den Blumenkohl darüber….
  • ….. und zu guter Letzt bestreust du den Auflauf mit Käse oder einer Alternative. Der Auflauf darf nun für 20 Minuten bei 180°C Umluft in den vorgeheizten Ofen.
  • Und fertig ist der Blumenkohl Linsenauflauf. Guten Appetit!

HINWEIS:

Klicke auf eine Zeitangabe, um direkt den richtigen Timer zu starten =)

Schlagwörter Auflauf, Blumenkohl, einfach, Gemüse, Gesund, Hülsenfrüchte, Ingwer, Koriander, Linsen, Möhren, Proteinreich, Vegan, Vegetarisch
Gefällt dir das Rezept?Verlinke @snik_and_tasty_ oder markiere es mit #snikandtasty


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung