Fluffiges Quarksoufflé

Fluffiges Quarksoufflé (Low Carb)

Kennt ihr den Moment wenn ihr euch nach einer süßen Nascherei sehnt und dann evtl. zweimal überlegt ob ihr euch das jetzt gönnt? Mit diesem Soufflé braucht ihr nicht mehr überlegen! Super leicht, fluffig und zart und das allerbeste ist, dass es Low Carb und proteinreich ist. Also könnt ihr sündigen ohne zu sündigen. Ich hoffe es schmeckt euch und ihr habt Freude an dem Rezept 😉
Anika
Keine Bewertungen

(Zum Bewerten einfach einen Stern anklicken)

Zubereitungszeit 15 Min.
Backzeit 20 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Dessert, Nachspeise
Land & Region Französisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 114 kcal

Zutaten
  

  • 120 g Magerquark
  • 3 Eiklar
  • 3 Eigelb
  • 50 g Xucker (oder Erythrit)
  • 1 Pr. Salz
  • Vanilleextrakt
  • Backtrennspray
  • 2 EL brauner Zucker (oder Kokosblütenzucker)
  • Puderzucker (oder ähnliches)

Equipment

  • gr. Rührschüssel
  • kl. Rührschüssel
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät
  • Küchenwaage
  • Teigspatel
  • gr. Auflaufform oder tiefes Backblech
  • Souffleförmchen

HINWEIS:

Klicke auf die Checkboxen um einzelne Punkte abzuhaken =)

Anleitung
 

  • Das Eiklar mit einer Priese Salz steif aufschlagen und die Hälfte des Xuckers einrieseln lassen.
  • Quark und Vanilleextrakt dazugeben.
  • Den Rest Xucker und die Eigelb ebenfalls schaumig und hell aufschlagen.
  • ⅓ des Eischnees mit dem Quark und dem Eigelb vorsichtig vermischen. Ich menge die Masse mit einem Teigspatel zusammen ohne übermäßig zu Rühren.
  • Den Ofen schonmal auf 170°C Umluft vorheizen.
    Wenn sich alles gut verbunden hat kommt der restliche Eischnee dazu und wird ebenfalls nur untergehoben damit die Masse nicht an Volumen verliert.
  • Die Souffléförmchen in eine große Auflaufform oder ein tiefes Backblech stellen und die Förmchen mit Backtrennspray einfetten. Die gefetteten Förmchen werden mit braunem Zucker dünn ausgestreut.
  • Jetzt füllst du vorsichtig die luftige Masse in die Förmchen und ca. fingerbreit warmes Wasser in deine größere Auflaufform sodass die Souffléförmchen im Wasserbad stehen.
  • Nun die Soufflés in den Ofen schieben und 20 Min. backen. Sollte die Haube zu dunkel werden kannst du die Temperatur nach einigen Minuten um 10°C verringern.
  • Das Soufflé nach dem Backen sehr vorsichtig, ohne große Erschütterung, aus dem Ofen holen und heiß mit Puderzucker servieren. Je länger die Soufflés stehen, umso mehr verlieren sie an Volumen.
  • Ich wünsche viel Erfolg und guten Appetit 🙂

HINWEIS:

Klicke auf eine Zeitangabe, um direkt den richtigen Timer zu starten =)

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 114kcalFett: 5gEiweiß: 10gKohlenhydrate: 33g
Schlagwörter brauner Zucker, Dessert, einfach, Eischnee, Eiweiß, Leicht, Low Carb, Lower carb, Magerquark, naschen, Protein, Proteinreich, Quark, Souffle, süß, Vanille, Xucker
Gefällt dir das Rezept?Verlinke @snik_and_tasty_ oder markiere es mit #snikandtasty


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung