Ednussbutter-Bananen Porridge

Ednussbutter-Bananen Porridge

Ich liebe Haferflocken! Schon mein ganzes Leben lang habe ich Haferbrei, Müsli oder Granola gefrühstückt. Es gibt die Power für den ganzen Tag und macht dich lange satt. Dass der Trend gerade wieder in diese Richtung geht finde ist super, da Haferflocken viele wertvolle Inhaltsstoffe haben.
Ich höre schon wie einige jetzt sagen… "IIhhh das schleimige Zeug mag ich garnicht"… "Das ist mir viel zu Pappig"… "Ich kann das Zeug nicht runterwürgen".
Aber so sollte es absolut nicht sein! Es gibt so viele verschiedene Varianten für ein tolles Porridge und das ist meine Erste die ich mit euch teile. In Australien habe ich dieses Porridge jeden morgen am Strand bei Sonnenaufgang gefrühstückt.
Anika
4.75 von 4 Bewertungen

(Zum Bewerten einfach einen Stern anklicken)

Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Frühstück
Land & Region Schottland
Portionen 1 Portion

Zutaten
  

  • 50 g Haferflocken (kernig oder zart oder gemischt)
  • 330 ml Wasser oder Milch (z.B. Mandelmilch)
  • 1 Banane
  • 1 EL Erdnussbutter (cremig oder crunchy)
  • 1 TL Kakaonibs
  • 1 EL Ahornsirup (es gehen auch alternative Süßungsmittel)
  • 1 pr Salz
  • Zimt

Equipment

  • Frühstücksschüssel
  • kl. Topf
  • Löffel
  • Messer
  • Kochlöffel
  • Küchenwaage
  • Messbecher

HINWEIS:

Klicke auf die Checkboxen um einzelne Punkte abzuhaken =)

Anleitung
 

Im Topf:

  • Halbiere die Banane. Der eine Teil wird in Scheibchen geschnitten und der andere mit einer Gabel zerdrückt.
  • Haferflocken und Wasser/Milch in einem Topf vermischen und das ganze zum Kochen bringen. Jetzt lass es unter ständigem rühren 6-10 Min. köcheln. Die Konstistenz soll cremig aber nicht pappig werden. Die Haferflocken quellen und saugen die Flüssigkeit auf. Eventuell musst du noch mal einen Schluck Flüssigkeit nach gießen.
  • Wenn die Konsistenz schön cremig ist nimm den Topf vom Herd und rühre die zerdrückte Banane, das Salz, den Ahornsirup und die Erdnussbutter in den Haferbrei bis alles untergerührt ist.

In der Mikrowelle:

  • Haferflocken, zerdrückte Banane, Ahornsirup, Wasser/Milch und Salz in eine Schüssel geben und vermischen. Der Inhalt sollte etwa zwei Finger breit vom Rand entfernt sein. Die Schüssel kommt jetzt in die Mikrowelle für erstmal 1 Min., danach musst du einmal umrühren. Dann wieder für 1 Min. und wieder umrühren. Das machst du solange bis die Haferflocken aufgequollen sind und die Konsistenz cremig ist. Achte aber darauf das der Haferbrei nicht überkocht, das geht in der Mikrowelle sehr schnell.
  • Den Haferbrei in eine Schüssel geben und mit den Bananenscheiben, Zimt und Kakaonibs garnieren.

HINWEIS:

Klicke auf eine Zeitangabe, um direkt den richtigen Timer zu starten =)

Schlagwörter Banane, Erdnussbutter, Frühstück, Haferflocken, Kakaonibs, Porridge, Zimt
Gefällt dir das Rezept?Verlinke @snik_and_tasty_ oder markiere es mit #snikandtasty


1 thought on “Ednussbutter-Bananen Porridge”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung