Christmas Pancakes

Christmas Pancakes

Es ist Heiligabend und der Tag beginnt entspannt mit einem Frühstück und lauter Weihnachtsmusik. Um bis zum Abendessen durchzuhalten braucht ihr etwas besonderes, etwas gehaltvolles was euch lange satt macht! Nicht zu vergessen, der Zauber von Weihnachten muss mit eurem Frühstück einher gehen. Ich teile mit euch diese himmlischen und soften Pancakes und hoffe das ihr heute damit ein wundervolles Weihnachtsfest einläutet. Frohe Weihnachten!
Anika
5 von 1 Bewertung

(Zum Bewerten einfach einen Stern anklicken)

Zubereitungszeit 20 Min.
Ziehzeit 15 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Frühstück
Land & Region Amerikanisch
Portionen 10 Pancakes

Zutaten
  

  • 60 g Dinkelmehl (Typ 630)
  • 1 Hühnerei
  • ¼ TL Backpulver
  • ¼ TL Natron
  • 1 Pr Salz
  • 50 ml Milch
  • 100 g Magerquark
  • 1 EL Speisestärke
  • 30 g Zucker
  • ½ TL Lebkuchengewürz
  • Butter
  • 30 g Walnüsse

Equipment

  • 2x Rührschüssel
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät
  • Messbecher
  • flache gr. Pfanne
  • Teigspatel
  • Esslöffel

HINWEIS:

Klicke auf die Checkboxen um einzelne Punkte abzuhaken =)

Anleitung
 

  • Als erstes trenne ich das Ei. Achte darauf, dass die Schüssel in die das Eiklar kommt sauber und fettfrei ist. Mit einem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine und einer Priese Salz schlage ich das Eiklar steif. Der Eischnee kommt erstmal in den Kühlschrank.
  • Walnüsse möglichst fein hacken und erstmal zur Seite stellen.
  • Nun Mehl, Backpulver, Natron, Lebkuchengewürz und Zucker vermischen. Magerquark, Milch und das Eigelb hinzufügen und gut verquirlen. Mit einem feuchten Küchentuch abdecken und etwa 15 Minuten ziehen lassen.
  • Mit einem Teigspatel erst die Walnussstückchen und danach portionsweise den Eischnee unterheben.
  • Nun in einer flachen Pfanne etwas Butter schmelzen. Die Pfanne darf nicht zu hoch erhitzt werden da sonst die Butter verbrennt. Lasse also die Pfanne bei mittlerer Hitze gut vorheizen. Dann gibst du mit einem Esslöffel den Teig in die Pfanne und backst die Pancakes von beiden Seiten goldbraun aus.

Serviervorschlag:

  • Am besten schmecken die Pancakes mit etwas Ahornsirup oder Zimt & Zucker.

HINWEIS:

Klicke auf eine Zeitangabe, um direkt den richtigen Timer zu starten =)

Schlagwörter Christmas, Dinkelmehl, Frühstück, Gewürze, Magerquark, Nüsse, Pancakes, Pfannkuchen, süß, Walnüsse, Weihnachten
Gefällt dir das Rezept?Verlinke @snik_and_tasty_ oder markiere es mit #snikandtasty


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung