Spaghetti Carbonara

Spaghetti Carbonara

Ich weiß gar nicht was ich dazu groß schreiben soll! Der Geschmackt sagt mehr als tausend Worte. Mit einem schönen Glas Wein dabei fühlt es sich fast an wie ein Urlaub in Italien. Ihr müsst das unbedingt mal ausprobieren. Wenig Zutaten, wenig Aufwand aber absoluter Geschmack!!
Anika
4 von 1 Bewertung

(Zum Bewerten einfach einen Stern anklicken)

Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italienisch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 500 g Spaghetti (o. Linguine)
  • 7 Eigelbe
  • 200 g Speck (z.B. Guanciale)
  • 60 g Pecorino (gerieben)
  • schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
  • ½ TL grobes Meersalz (leicht zerstoßen)
  • Pecorino (zum Garnieren)
  • 3 EL Salz (für Nudelwasser)

Equipment

  • Kochtopf
  • gr. Pfanne
  • gr. Schüssel
  • Spaghettilöffel
  • Küchenwaage
  • Reibe
  • Messer
  • Pfannenwender
  • Mörser

HINWEIS:

Klicke auf die Checkboxen um einzelne Punkte abzuhaken =)

Anleitung
 

Vorab: Arbeite zügig!

  • Einen Kochtopf mit reichlich Wasser und Salz füllen und zum Kochen bringen.
  • Speck grob würfeln, Eier trennen, Käse reiben und Meersalz zerstoßen.
  • In einer großen Schüssel die Eigelbe und den geriebenen Käse mit Salz und einigen Umdrehungen Pfeffer verquirlen.
  • Die Pasta al dente Kochen.
  • Speck in einer großen Pfanne knusprig anbraten. 120ml vom Nudelwasser beiseite stellen und den Rest abgießen. Jetzt die heißen Pasta in die Pfanne mit Speck geben und einige male wenden und schwenken, damit die Pasta vom Fett bedeckt werden.
  • Nun das Nudelwasser und die Pasta mit Speck in die Schüssel mit der Eigelbmasse geben und möglichst zügig durchrühren und alles miteinander vermengen, bevor es Rührei gibt. Nach kurzer Zeit sollte eine cremige Soße um die Pasta entstanden sein.
  • Die Pasta direkt servieren! Noch ein paar Umdrehungen vom schwarzen Pfeffer und etwas Pecorino oben drauf und fertig ist deine Mahlzeit.
  • Buon Appetito

HINWEIS:

Klicke auf eine Zeitangabe, um direkt den richtigen Timer zu starten =)

Schlagwörter Eigelb, Pasta, Pecorino, Pfeffer, Spaghetti, Speck
Gefällt dir das Rezept?Verlinke @snik_and_tasty_ oder markiere es mit #snikandtasty


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung