Summer Bowl

Summer Bowl

Bowls sind momentan der absolute Trend. Ob Frühstücksbowls oder Buddhabowls, alles wird aus Schüsseln gegessen. Diese so genannten Bowls sind so vielseitig und gesund und vorallem nicht kompliziert. Oft steckt da ein wenig Resteverwertung hinter. Was habe ich noch im Kühl- oder Gefrierschrank, was ich alleine nicht mehr zubereiten kann? Es sind sowohl rohe als auch gekochte oder gedünstete Lebensmittel in diesen sogenannten Bowls. Also lasst euch hier ein wenig inspirieren.
Anika
5 von 1 Bewertung

(Zum Bewerten einfach einen Stern anklicken)

Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Abendessen, Meal Prep, Mittagessen, Salat
Portionen 2 Bowls

Zutaten
  

  • ½ Eisbergsalat
  • ½ Dose Bohnen (schwarz)
  • 70 g Blattspinat (gefrohren)
  • ½ Paprika (rot)
  • 70 g Brokkoli (gefrohren)
  • 2 Karotten
  • 70 g Buchweizenkörner
  • 4 EL Frischkäse (körnig)
  • 1 Limette
  • 8 Champignons (braun)
  • ½ Zwiebel (rot)
  • ½ Galiamelone
  • 6 Scheiben Serrano Schinken
  • ½ Schlangengurke
  • 5 Falafel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauchpulver
  • Olivenöl

Equipment

  • Pfanne
  • Esslöffel
  • Küchenwaage
  • Schüsseln
  • Messer
  • Dampfgarer oder kleiner Topf

HINWEIS:

Klicke auf die Checkboxen um einzelne Punkte abzuhaken =)

Anleitung
 

  • Galiamelone halbieren und die eine Hälfte entkernen.
  • Schneide die Melone in fingerdicke Spalten und löse das Fruchtfleisch von der Schale.
  • Die Melonenspalten mit dem Schinken umwickeln. Eine Scheibe Schinken pro Spalte.
  • Nun die Melonen in einer heißen Pfanne von beiden Seiten kurz angebraten.
  • Champignons putzen und dann in grobe Scheiben schneiden. Die halbe Zwiebel ebenso. Mit etwas Olivenöl in einer Pfanne anbraten bis Pilze und Zwiebeln schön weich sind. Danach mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver leicht würzen.
  • Buchweizen nach Anleitung kochen. Spinat, Paprika, Brokkoli und Karotten grob zerkleinern und im Dampfgarer ca. 10 Minuten oder einem kleinen Topf mit wenig Wasser (1 Finger breit) bissfest kochen. Die Gabel sollte noch Widerstand verspüren beim reinpieksen. Das Gemüse muss vorher nicht aufgetaut werden.
  • Gemüse und auch Buchweizen abgießen und vermischen. Nun kommen die schwarzen Bohnen dazu.
  • Salat und Gurke werden gewaschen und in mundgerechte Stücke geschnitten. Nun kannst du deine Bowl anrichten.
  • Ich gebe alle Zutaten portionsweise in die Schüssel. In die Mitte auf die Pilze gebe ich 2 EL körnigen Frischkäse. Wer mag kann noch 5 Falafel anbraten und sie zusätzlich in die Bowl geben. Ich persönlich bin kein Fan von überwürzten Dressings, also kommt in meine Bowl nur etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer. Zum Schluss lege ich die Melonenspalten oben drauf. Wer möchte kann zusätzlich noch Saaten und Körner als Topping dazu geben.

HINWEIS:

Klicke auf eine Zeitangabe, um direkt den richtigen Timer zu starten =)

Schlagwörter Bohnen, Bowls, Gesund, Meal Prep, Salat
Gefällt dir das Rezept?Verlinke @snik_and_tasty_ oder markiere es mit #snikandtasty


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung